Rundstrecke von Neuenweg zum Belchen

Rundstrecke zur Erkundung des Belchen (zweithöchster Berg des Schwarzwaldes), der nur zu Fuß erreichbar ist. Die weniger Kühnen fahren mit der Gondelbahn oder dem Fahrrad über eine für Motorfahrzeuge gesperrte Straße von Aitern aus hoch.
Wunderschöne Landschaft, tolle Aussichten, Passagen aus Hochweiden und Tannen, für die dieser Wald berühmt ist. Je nach Jahreszeit können Sie auf diesem Rundweg Waldfrüchte (Heidelbeeren, Walderdbeeren, wilde Himbeeren und Brombeeren) genießen.

Technisches Datenblatt
Nr.17380237
Eine Wanderung Kleines Wiesental erstellt am 21.11.2021 von M. Simon. MAJ : 15.12.2021
Dauer Durchschnittliche Dauer: 5h35[?]
Länge Länge: 12.36km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 712m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 708m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 1402m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 721m
Schwer Schwierigkeitsgrad: Schwer
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Wandern Wandern
: Schwarzwald
Gemeinde Gemeinde : Kleines Wiesental
Start Start : N 47.795498° / E 7.828075°
Herunterladen: Vollständige PDF-Datei -

Beschreibung der Wandertour

Start im Dorf Neuenweg auf dem kleinen Parkplatz vor dem Rathaus.

(S/Z) Gehen Sie auf dem Hauweg in Richtung Osten über die asphaltierte Straße, die bergauf führt und zu einem steinigen Weg wird (Markierung: blaue Raute).

(1) Am Ende des Weges, an der Bushaltestelle „Neuenweg Hau“, überqueren Sie die Straße, um den zwischen den Wiesen bergauf führenden Weg zu nehmen, immer der blauen Raute folgend. Dringen Sie dann in den Wald ein, ohne den Weg zu verlassen.

(2) Am Böllener Eck betreten Sie durch das Gatter die Weide (Vorsicht Kuhfladen)
Folgen Sie dem Weg, der bergauf führt.

(3) Am Schild mit der weiß-rot-weißen Markierung „1“ wandern Sie rechts hinauf, der Weg ist doppelt gekennzeichnet (weiß-rot-weißes Rechteck und blaue Raute).
Ab hier wird der Weg schmaler und führt mal geradeaus, mal in Zickzacklinien zwischen Wald und Wiesen entlang. Weichen Sie nicht vom Weg ab, da Sie sich in einem Naturschutzgebiet befinden.

(4) Hohfelsen: Genießen Sie die Aussicht, indem Sie auf den Felsen über dem Tal steigen.
Sobald Sie den Wald durch ein Gatter betreten haben, befinden Sie sich auf dem Gebiet des Belchen.
Gehen Sie weiter bergauf bis zum Belchenhaus.

(5) Nehmen Sie rechts den Weg mit der Markierung gelbe Raute, der zum Belchengipfel führt.
Es handelt sich um einen 1,2 km langen Rundweg.

(6) Wenn Sie oben angekommen sind, genießen Sie die 360°-Aussicht auf den Schwarzwald, die Rheinebene und die Vogesen. Folgen Sie weiter dem „Rundweg Belchen“.

(5) Zurück am Belchenhaus folgen Sie der roten Raute des Westwegs Richtung Hohkelch.
Ein Schild weist darauf hin, dass der Weg im Winter aufgrund von Lawinengefahr gesperrt ist.

(7) Genießen Sie die Aussicht am Schild Rapsfelsen. Der Weg führt allmählich nach Norden, bis Sie eine Haarnadelkurve erreichen. Gehen Sie weiter nach Süden bis zu einer Wegkreuzung.

(8) Wenden Sie sich am Schild rote Raute mit der Angabe „Neuenweg 5 km“ nach rechts in Richtung Westen und wählen Sie den kleinen Weg, der in den Wald führt.
Der Weg wird sehr steil, wenn Sie links an der Felswand entlanggehen. Achtung, einige Passagen können schwierig und rutschig sein, wenn das Wetter feucht ist.

(9) Am Lünzmannplatz, einige Meter rechts vom Weg, können Sie den weiten Ausblick auf das Münstertal genießen. Kehren Sie auf den Waldweg zurück und wandern Sie nach rechts bergab. Folgen Sie immer der roten Raute.

(10) An der Holzhütte Richtstatt biegen Sie links ab (Markierung: gelbe Raute) Richtung „Neuenweg 3 km“. Folgen Sie dem Grundwaldweg in Richtung Süden. Er ist doppelt markiert mit der gelben Raute und dem weiß-rot-weißen Rechteck.
Sobald Sie den Wald verlassen haben, treffen Sie am Fußballplatz auf eine asphaltierte Straße.

(11) Links abbiegen, die Straße führt direkt hinunter ins Dorf (S/Z).

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 722m
1 : km 0.68 - alt. 822m - Neuenweg Hau
2 : km 2.59 - alt. 1015m - Böllener Eck
3 : km 2.99 - alt. 1061m - An der Abzweigung rechts
4 : km 3.99 - alt. 1183m - Hohfelsen
5 : km 5.12 - alt. 1351m - Belchenhaus
6 : km 5.73 - alt. 1401m - Gipfel des Belchen
7 : km 6.96 - alt. 1320m - Rapsfelsen
8 : km 7.63 - alt. 1239m - Abzweigung nach rechts an der Gabelung
9 : km 8.35 - alt. 1168m - Lünzmannplatz
10 : km 9.34 - alt. 1045m - Holzhütte Richtstatt
11 : km 11.44 - alt. 845m - An der Abzweigung links
D/A : km 12.36 - alt. 722m

Nützliche Informationen


Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Länge 6.47km Positive Höhenmeter +348m Negative Höhenmeter -350m Dauer 2h50 Mittel Mittel
Start Start ab Aitern - Lörrach (Landkreis)

Kleine Wanderung, um die Aussicht vom zweithöchsten Gipfel des Schwarzwalds aus zu genießen.

Wanderer
Länge 7.33km Positive Höhenmeter +114m Negative Höhenmeter -115m Dauer 2h25 Einfach Einfach
Start Start ab Malsburg-Marzell - Lörrach (Landkreis)

Sollte es Ihnen in der Ebene zu heiß werden, machen Sie einen erfrischenden Spaziergang zwischen den duftenden Tannen des Schwarzwalds. Kleine, unprätentiöse Wanderung für die ganze Familie und jedes Alter.

Wanderer
Länge 8.63km Positive Höhenmeter +467m Negative Höhenmeter -464m Dauer 3h50 Mittel Mittel
Start Start ab Malsburg-Marzell - Lörrach (Landkreis)

Sie lernen den südlichsten Gipfel des Schwarzwaldes mit einer Höhe von 1165 m kennen.
Von dort oben können Sie den Beginn der Rheinebene, im Westen die Vogesen und im Süden das Juragebirge sehen. Bei gutem Wetter vervollständigen die Schweizer Alpen und im Norden die Gipfel des Schwarzwaldes das Panorama.

Wanderer
Zwei-Burgen-Pfad Münstertal Staufen mit Variante
Länge 10.78km Positive Höhenmeter +528m Negative Höhenmeter -521m Dauer 4h35 Mittel Mittel
Start Start ab Staufen im Breisgau - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Schöne Rundwanderung mit schönen Ausblicken und schönen Wanderpfaden. Auf der Strecke gibt es Informationen zu zwei untergegangenen Burgen.

Wanderer
Länge 9.77km Positive Höhenmeter +370m Negative Höhenmeter -369m Dauer 3h50 Mittel Mittel
Start Start ab Kleines Wiesental - Lörrach (Landkreis)

Wunderbare Wanderung im Schwarzwald, etwa eine Stunde von Mulhouse entfernt, mit hügeliger Landschaft und außerordentlicher Ruhe.

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 10.13km Positive Höhenmeter +203m Negative Höhenmeter -194m Dauer 3h30 Mittel Mittel
Start Start ab Freiburg im Breisgau - Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)

Lust auf eine sonnige Panorama-Rundwanderung auf aussichtsreichen Höhenwegen? Und das Schöne dabei – zwischendurch sorgen immer wieder Gastwirtschaften für eine erholsame Pause.

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 6.79km Positive Höhenmeter +18m Negative Höhenmeter -749m Dauer 2h00 Schwer Schwer
Start Start ab Freiburg im Breisgau - Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)

Begeben Sie sich auf die Spuren der Seilbahn-Erbauer und erleben Sie deren Pionierleistung hautnah. Diese Wanderung durch abwechslungsreiche Bergmischwälder von der Bergstation zur Talstation ist vor allem im Hochsommer angenehm schattig.

Wanderer
Rundwanderung auf dem Schauinsland
Länge 4.66km Positive Höhenmeter +237m Negative Höhenmeter -234m Dauer 2h00 Einfach Einfach
Start Start ab Freiburg im Breisgau - Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)

Schöne familiengerechte Rundwanderung auf dem Schauinsland

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.