Rundgang zu den Torfmooren des südlichen Schwarzwalds in der Nähe von Todtmoos

Schöner Spaziergang durch einen Tannenwald. Bei diesem Ausflug können Sie 7 Torfmoore entdecken, die auf dem "7 Moore Weg" liegen.

Technisches Datenblatt
Nr.17471086
Eine Wanderung Herrischried erstellt am 26.11.2021 von Andrea Wurth. MAJ : 15.12.2021
Dauer Durchschnittliche Dauer: 2h50[?]
Länge Länge: 8.49km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 153m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 153m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 1035m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 879m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
: Schwarzwald
Gemeinde Gemeinde : Herrischried
Start Start : N 47.699624° / E 8.017004°
Herunterladen: -

Beschreibung der Wandertour

(D/A) Überqueren Sie vom Parkplatz aus die L 151 und gehen Sie 250 m die gegenüberliegende Straße entlang.

(1) Biegen Sie beim 3. Weg links ab, gelbe Raute oder "7 Moore Weg".
Sie passieren die Torfmoore 1 und 2 und bleiben dabei auf dem Weg zur Schwartzen Säge.

(2) Wenn Sie auf der Straße bei der ehemaligen Schreinerei ankommen, biegen Sie links ab. Gehen Sie an der Straße entlang, vorbei am 3. Torfmoor und nach der Brücke am 4. Torfmoor.

(3) Auf einem kleinen, angelegten Weg auf der rechten Seite können Sie das Torfmoor Nr. 5 überqueren. Beim Ausgang gehen Sie 500 m die Straße entlang bis zum Parkplatz.

(4) Biegen Sie links in den Weg ein, der nach oben in den Wald geht, der Sonnenmattenweg. Sie passieren das 6. Torfmoor, lassen den Weg zu Ihrer Linken liegen und gehen weiter bis zur nächsten Kreuzung.

(5) Gehen Sie links in Richtung Wehrhalden (gelbe Raute) und nach 1 km sehen Sie das 7. Torfmoor. Wir befinden uns am Ende des "7 Moore Wegs" und gelangen wieder auf die Straße.

(6) Überqueren Sie diese und gehen Sie gegenüber in einen abschüssigen Weg in den Wald. Beim Absteigen sieht man den Ort Wehrhalden.

(7) An der nächsten Kreuzung biegen Sie links in den Wehrhalder Grenzweg ein. Dieser führt uns direkt zurück zum Parkplatz(D/A).

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 1007m
1 : km 0.24 - alt. 1011m - Weg der "7 Moore Weg"
2 : km 3.19 - alt. 880m - Schwartze Säge links
3 : km 4.06 - alt. 899m - Torfmoor Nr. 5
4 : km 4.75 - alt. 911m - Sonnenmattenweg
5 : km 5.45 - alt. 950m - Richtung Wehrhalden
6 : km 6.95 - alt. 998m - Straße, kleiner Weg gegenüber
7 : km 7.35 - alt. 1032m - Wehrhalder Grenzweg
D/A : km 8.49 - alt. 1007m

Nützliche Informationen

Startpunkt:
Wenn Sie von der Autobahn Richtung Lörrach kommen, nehmen Sie die Ausfahrt 5 in Richtung Schopfheim B317. Auf der Umgehung von Schopfheim fahren Sie links Richtung Wehr auf die B518 und dann auf der L148 in Richtung Todtmoos.
Wenn Sie in Todtmoos ankommen, sehen Sie oben eine große Klinik; 150 m weiter biegen Sie rechts auf die L151 nach Herrischried ab und fahren etwa 7 km bis zu einer Straßenkreuzung, auf der rechts ein Infoschild steht. Der Parkplatz ist auf der Seite.

Auf der Strecke gibt es keinen Unterstand und seien Sie bei Regen vorsichtig.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Tourismusorganisation
Rickenbach: Hotzenpfad Premiumwanderweg
Länge 12.68km Positive Höhenmeter +265m Negative Höhenmeter -256m Dauer 4h25 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Rickenbach (Waldshut (Landkreis)) - Waldshut (Landkreis)

Der Hotzenpfad - stimmiger kann das Zusammenspiel von kulturhistorischen Stätten und wildromantischer Natur nicht sein. Wuhre, Wald, Wiese und Weitblicke. Wer sagt eigentlich, dass man sich bei einer Tour für eine Sache entscheiden muss. Bei diesem Premium-Wanderweg warten entlang der Strecke viele Sehenswürdigkeiten, Ausblicke und außergewöhnliche Plätze zum Verschnaufen.

Wanderer
Länge 12.36km Positive Höhenmeter +712m Negative Höhenmeter -708m Dauer 5h35 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Kleines Wiesental - Lörrach (Landkreis)

Rundstrecke zur Erkundung des Belchen (zweithöchster Berg des Schwarzwaldes), der nur zu Fuß erreichbar ist. Die weniger Kühnen fahren mit der Gondelbahn oder dem Fahrrad über eine für Motorfahrzeuge gesperrte Straße von Aitern aus hoch.
Wunderschöne Landschaft, tolle Aussichten, Passagen aus Hochweiden und Tannen, für die dieser Wald berühmt ist. Je nach Jahreszeit können Sie auf diesem Rundweg Waldfrüchte (Heidelbeeren, Walderdbeeren, wilde Himbeeren und Brombeeren) genießen.

Wanderer
Länge 17.87km Positive Höhenmeter +191m Negative Höhenmeter -196m Dauer 5h40 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schluchsee - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Der Schluchsee ist die größte Wasserfläche des Schwarzwalds. Dort kann man zu jeder Jahrszeit eine schöne Tour unternehmen. Der Großteil dieser Wanderung verläuft über einen ziemlich schattigen Weg am Rande des Sees entlang.

Tourismusorganisation
Genießerpfad - Schluchseer Jägersteig
Länge 11.94km Positive Höhenmeter +254m Negative Höhenmeter -250m Dauer 4h10 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schluchsee - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Premiumwanderweg mit herrlichen Ausblicken auf den Schluchsee und idyllischen, schmalen Pfaden inmitten der traumhaften Hochschwarzwald Landschaft.

Wanderer
Länge 11.31km Positive Höhenmeter +413m Negative Höhenmeter -407m Dauer 4h25 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Feldberg (Schwarzwald) - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Entdecken Sie den Feldberg (1493 m), den Gipfel des Schwarzwaldes, über den Feldsee, ein kleiner Gletschersee am Fuße des Berges.
Der Großteil der Wanderung erfolgt über die Strecke "Feldbergsteig"

Wanderer
Länge 12.74km Positive Höhenmeter +284m Negative Höhenmeter -285m Dauer 4h25 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schluchsee - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Der Schluchsee ist bekannt und zieht jedes Jahr, vor allem im Sommer, zahlreiche Touristen an. Ganz in der Nähe des Sees gibt es zahlreiche angelegte Wanderwege. Der Jägersteig (auf einem ehemaligen Jägerpfad) bietet abwechselnd eine Wanderung am See entlang und den Aufstieg in den angrenzenden Wald oberhalb des Sees. Auf dieser Strecke gibt es zahlreiche Aussichtspunkte.

Wanderer
Länge 7.45km Positive Höhenmeter +304m Negative Höhenmeter -304m Dauer 3h00 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Feldberg (Schwarzwald) - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Aufstieg zum Feldberg mit Rundumblick über den Schwarzwald und die Alpen

Wanderer
Länge 6.47km Positive Höhenmeter +348m Negative Höhenmeter -350m Dauer 2h50 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Aitern - Lörrach (Landkreis)

Kleine Wanderung, um die Aussicht vom zweithöchsten Gipfel des Schwarzwalds aus zu genießen.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.