Wanderung suchen : Nordrhein-Westfalen

weitere Kriterien

Wanderungen Nordrhein-Westfalen

Zu Fuβ Herbringhauser Acht ( Download : )
Wanderer
Herbringhauser Acht
Länge 15.62km Positive Höhenmeter +257m Negative Höhenmeter -256m Dauer 5h10 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Remscheid - Remscheid (Kreisfreie Stadt)

Diese Tour führt von Remscheid-Lüttringhausen, bei der Autobahn A1 über die Staumauer der Herbringhauser Talsperre, dem Herbringhauser Bach folgend bis zur Wupper und zurück, um Herbringhausen herum, in einer Acht wieder oberhalb der Talsperre entlang, zurück zum Startpunkt. Die Strecke führt zum Teil über Röntgenweg und den Wuppertal Rundweg.

Wanderer
Rundwanderung - Kunstertal, Römel, Steimel - ST1
Länge 8.95km Positive Höhenmeter +187m Negative Höhenmeter -193m Dauer 3h05 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Neunkirchen (Siegen-Wittgenstein (Landkreis)) - Siegen-Wittgenstein (Landkreis)

Schöne Rundwanderung durch das Kunstertal in Neunkirchen-Struthütten über den Römel und das Ausflugslokal Steimel in Neunkirchen.

Wanderer
Buntsandsteinroute bei Nideggen
Länge 19.21km Positive Höhenmeter +548m Negative Höhenmeter -541m Dauer 7h05 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Nideggen - Düren (Landkreis)

Die Tour geht vom Gut Kallerbend in Zekall-Nideggen über die Rur (ohne h) hinauf zur Buntsandsteinroute, dann parallel dazu durch die Einsiedlerklamm, an einigen Aussichtspunkten ins Rurtal vorbei, am Rande von Nideggen entlang, über die Hirtzley, hinein nach Nideggen, zur Burg hinauf, dann über die Buntsandsteinroute zum Ort Abenden, dem Südpunkt der Tour und wieder zurück, unweit der Rur entlang, vorbei an Nideggen-Brück, zum Startpunkt.

Wanderer
Vom Siegwasserfall über die Burgen Windeck und Dattenfeld
Länge 12.38km Positive Höhenmeter +258m Negative Höhenmeter -257m Dauer 4h15 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Windeck - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Schöne, abwechslungsreiche Rundwanderung vom Siegwasserfall über die Burg Windeck, vorbei an einer ehemaligen Pulvermühle und der Burg Dattenfeld. Man hat immer wieder tolle Ausblicke und ein Groβteil der Wanderung führt an der Sieg entlang.

Wanderer
Bergmannspfad in Neunkirchen-Salchendorf
Länge 8.01km Positive Höhenmeter +214m Negative Höhenmeter -214m Dauer 2h55 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Neunkirchen (Siegen-Wittgenstein (Landkreis)) - Siegen-Wittgenstein (Landkreis)

Die Rundwanderung führt über abwechslungsreichen Grund vorbei an mehreren Infotafeln, die Interessantes zum Bergbau in der Region berichten. Es geht über den Aussichtsturm Pfannenberg, der einen tollen Ausblick auf das Umland bietet.

Wanderer
Vom Sender Langenberg in die Elfringhauser Schweiz
Länge 13.72km Positive Höhenmeter +339m Negative Höhenmeter -341m Dauer 4h55 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Velbert - Mettmann (Landkreis)

Diese Tour führt uns vom Sender Langenberg durch einen Teil der Elfringhauser Schweiz ins Felderbachtal und wieder zurück.

Wanderer
Wupperpfade zum Rüdenstein
Länge 20.99km Positive Höhenmeter +653m Negative Höhenmeter -657m Dauer 7h50 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Solingen - Solingen (Kreisfreie Stadt)

Die Tour führt vom auf dem Berg gelegenen Bahnhof Schaberg, in Solingen, hinunter zur Müngstener Brücke, mehrmals ein Stück an der Wupper entlang, abgekürzt über die Burger Höhe nach Glüder, am Rüdenstein vorbei, wieder zurück über Wüstenhof, an Burg Hohenscheid vorbei, über Hästen und Dörperhof zurück nach Schaberg.

Wanderer
Von Gruiten durch das Neandertal nach Hochdahl
Länge 14.45km Positive Höhenmeter +131m Negative Höhenmeter -154m Dauer 4h30 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Haan - Mettmann (Landkreis)

Von Gruiten durch das Neandertal auf Teilen des Neandertal Rundwegs A2, dem Neanderlandsteig und dem X 30, der Düssel entlang, nach Hochdahl.

Wanderer
Wupperpfade - Kohlfurth Südschleife
Länge 16.47km Positive Höhenmeter +540m Negative Höhenmeter -532m Dauer 6h15 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Wuppertal - Wuppertal (Kreisfreie Stadt)

Die Kohlfurth. Das lange Tal der Wupper von Wuppertals Westen, nach Süden bis zur Müngstener Brücke. Von der Unterkohlfurth, in etwa der Mitte, geht es bei dieser Tour südlich, bis zur Müngstener Brücke, wo wir die Wupper mit einer Schwebefähre überqueren und zurück auf Solinger Gebiet, vorbei an Schaberg, Halfeshof und Papiermühle, auf Teilen des Klingenpfades zurück nach Unterkohlfuth.

Wanderer
Wupperpfade - Kohlfurth Nordschleife
Länge 18.14km Positive Höhenmeter +491m Negative Höhenmeter -490m Dauer 6h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Wuppertal - Wuppertal (Kreisfreie Stadt)

Die Kohlfurth. Das lange Tal der Wupper von Wuppertals Westen, nach Süden bis zur Müngstener Brücke. Von der Unterkohlfurth, in etwa der Mitte, geht es bei dieser Tour nördlich, fast bis zum Westen Wuppertals, wo die Wupper das Stadtgebiet verlässt, durch den Staatsforst Burgholz und wieder zurück auf der anderen Wupperseite durch den Klosterbusch und entlang des Wupperufers.

Zu Fuβ EifelSchleife Burg Satzvey ( Download : )
Wanderer
Länge 7.6km Positive Höhenmeter +73m Negative Höhenmeter -80m Dauer 2h25 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Mechernich - Euskirchen (Landkreis)

Die absoluten Wanderhighlights dieser EifelSchleife sind die Buntsandsteinformation Katzensteine und die Burg Satzvey. Es geht größtenteils über breite und teils geschotterte Waldwege, es gibt nur eine kurze Pfadpassage.

Wanderer
Länge 12.46km Positive Höhenmeter +216m Negative Höhenmeter -213m Dauer 4h10 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Willebadessen - Höxter (Landkreis)

Der Hitgenheierweg verläuft überaus kurzweilig am südöstlichen Rand des Eggegebirges rund um den Luftkurort Willebadessen. Die Route weist auf die jahrhundertealte Tradition der Ziegenhirten - Hitgenheier - in den Magergraswiesen der Willebadessener Kalktriften hin und wurde nach ihnen benannt. Der knapp vier Kilometer lange Schmetterlingspfad wurde in die Route integriert. Eine Mineralwasserquelle, ein Wildgehege und ein Skulpturenpark bereichern das Wandererlebnis noch zusätzlich.

Wanderer
Länge 6.17km Positive Höhenmeter +20m Negative Höhenmeter -22m Dauer 1h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Brüggen (Viersen (Landkreis)) - Viersen (Landkreis)

Die Wasser.Wander.Welt 3 - Zwei-Seen-Runde im grenzüberschreitenden Naturpark Maas-Schwalm-Nette führt durch die naturbelassene, brettebene Landschaft des Niederrheins. Moorige Feuchtwiesen, zwei idyllische Seen und erdige Uferpfade entlang der Schwalm werden auf der sechs Kilometer langen Rundtour durch das Naturschutzgebiet Tantelbruch erwandert.

Wanderer
Rothaarsteig-Spur - Romantischer Hickengrund
Länge 23.37km Positive Höhenmeter +563m Negative Höhenmeter -561m Dauer 8h15 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Burbach (Siegen-Wittgenstein (Landkreis)) - Siegen-Wittgenstein (Landkreis)

Abwechslungsreicher Rundweg mit Start in Holzhausen, über den großen Stein mit weiten Blicken über Felder und Wiesen. Der Weg ist durchgängig markiert als Rothaarsteig-Spur (weißes liegendes R auf schwarzem Grund).

Zu Fuβ Um die Wuppertalsperre ( Download : )
Wanderer
Um die Wuppertalsperre
Länge 24.65km Positive Höhenmeter +426m Negative Höhenmeter -434m Dauer 8h15 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Remscheid - Remscheid (Kreisfreie Stadt)

Vom Parkplatz des H2O Sauna- und Badeparadies in Remscheid geht es vorbei an Krebsöge, Niedernfeld, Honsberg und Heide zur Wiebach Vorsperre. Dann an Mastberg vorbei Richtung Hückeswagen und davor auf dem Wupperweg über die Wuppertalsperre. Durch Engelshagen und Forsten Richtung Hangberger Mühle und davor über Dörpholz zur Panzertalsperre. Von dort über Kleebach zurück zum Startpunkt.

Wanderer
Bergischer Panoramasteig Etappe 9
Länge 20.21km Positive Höhenmeter +392m Negative Höhenmeter -282m Dauer 6h55 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Morsbach (Oberbergischer Kreis (Landkreis)) - Oberbergischer Kreis (Landkreis)

Die 9. Etappe des Bergischen Panoramasteigs, von Morsbach im Süden nach Nespen im Norden. Die Strecke ist insgesamt sehr gut mit einem links offenen Kringel auf gelben Grund beschildert.

Wanderer
Durchs Muttental und Bommerholz zum Bergbauwanderweg
Länge 16.33km Positive Höhenmeter +236m Negative Höhenmeter -240m Dauer 5h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Witten - Ennepe-Ruhr-Kreis (Landkreis)

Druchs Muttental und Bommerholz geht es zu einem Teil auf dem sogenannten Bergbauwanderweg, der kleine, museale Einblicke in den Bergbau gibt, bis hinunter zur Ruine Hardenstein an der Ruhr und wieder zurück zum Startpunkt.

Wanderer
Bergischer Panoramasteig 2. Etappe
Länge 19.24km Positive Höhenmeter +432m Negative Höhenmeter -491m Dauer 6h45 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Kürten - Rheinisch-Bergischer Kreis (Landkreis)

Von Biesfeld um den Wiesenberg, über Hommerich nach Oberheiligenhoven beim LVR-Freilichtmuseum Lindlar.

Zu Fuβ Durch das Siebengebirge ( Download : )
Wanderer
Durch das Siebengebirge
Länge 12.72km Positive Höhenmeter +499m Negative Höhenmeter -496m Dauer 5h05 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Königswinter - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Eine schöne Rundwanderung durch das Siebengebirge, reich an Pfaden, von der Margarethenhöhe über den großen Ölberg, vorbei an der Rosenau und Milchhäuschen, über den Schellenberg und Geisberg, vorbei an Jungfernhard, über den Erpelntalskopf zur Löwenburg und wieder zur Margarethenhöhe. Ein Muss für Wanderer, die viel Wald und Fernblicke mögen.

Wanderer
Westruper Heide, Haard bei Haltern am See
Länge 19.45km Positive Höhenmeter +161m Negative Höhenmeter -163m Dauer 6h00 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Haltern am See - Recklinghausen (Landkreis)

Wanderung durch die Westruper Heide, ein Naturschutzgebiet und das größte Zwergstrauchheidegebiet Westfalens bei Haltern am See und durch Teile der Haard, eine Hügellandschaft aus Sandstein im Naturpark Hohe Mark, nördlich von Recklinghausen.

Wanderer
Länge 17.52km Positive Höhenmeter +474m Negative Höhenmeter -482m Dauer 6h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Königswinter - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Im Siebengebirge geht es von Oberdollendorf über die Ruine Rosenau und den Großen Ölberg, am Milchhäuschen und der Drachenburg vorbei, durch das Nachtigallental nach Königswinter und am Rhein entlang wieder zurück nach Dollendorf.

Wanderer
Drei Berge im Siebengebirge
Länge 12.4km Positive Höhenmeter +366m Negative Höhenmeter -363m Dauer 4h35 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Königswinter - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Über den Weilberg mit seinem stillgelegten Basaltsteinbruch und durch das Felsenmeer auf dem Stenzelberg, zum Petersberg.

Wanderer
Eifgenbachtal bei Rausmühle
Länge 11.75km Positive Höhenmeter +167m Negative Höhenmeter -161m Dauer 3h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Wermelskirchen - Rheinisch-Bergischer Kreis (Landkreis)

Ein ausgedehnter Spaziergang, zum großen Teil entlang des Eifgenbaches, durch das schöne Eigenbachtal, ausgehend vom Lokal Rausmühle.

Wanderer
Rundweg bei Mechernich-Vussem in der Eifel, auf den Spuren der alten Römer
Länge 13.43km Positive Höhenmeter +307m Negative Höhenmeter -313m Dauer 4h45 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Mechernich - Euskirchen (Landkreis)

Mit Start an der alten Aquäduktbrücke bei Vussem, zum Teil auf dem Römerkanalweg, geht es durch die sanfte Hügellandschaft der Eifel auf Teilen der Eifelschleife rund um die Kakushöhle, zum Teil auf den Spuren der alten Römer.

Wanderer
Im Neandertal auf dem Rundweg A1
Länge 12.05km Positive Höhenmeter +133m Negative Höhenmeter -132m Dauer 3h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Erkrath - Mettmann (Landkreis)

Eine große Runde durch das Neandertal auf dem Neandertal Rundweg A1, vorbei an einer Steinzeitwerkstatt, einem steinzeitlichen Wildpark mit Wisenten und anderen Wildtieren. Wer am Ender der Tour noch kräftig genug ist, dem steht einem Besuch im Neanderthal Museum als krönender Abschluss nichts im Wege.

Wanderer
Länge 22.03km Positive Höhenmeter +341m Negative Höhenmeter -337m Dauer 7h15 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Wermelskirchen - Rheinisch-Bergischer Kreis (Landkreis)

Die Tour im Bergischen Land beginnt am Eifgenstadion in Wermelskirchen, geht durch das schöne Eifgenbachtal über die Vorsperre der kleinen Dhünn bis an die Vorsperre Große Dhünn und wieder zurück über Großrostringhausen, Oberpilghausen, vorbei an Dhünn zurück zum Startpunkt.

Wanderer
Teutoburger Acht mit Hermannsdenkmal
Länge 10.73km Positive Höhenmeter +250m Negative Höhenmeter -242m Dauer 3h45 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Detmold - Lippe (Landkreis)

Die Tour führt durch den östlichen Teutoburger Wald, vorbei an uralten, künstlich angelegten Teichen und Gedenksteinen. Der Höhepunkt ist ein Rundgang um das Hermannsdenkmal. Zur richtigen Zeit ist die Besteigung der Aussichtsplattform des Denkmals möglich, um den Fernblick über den Teutoburger Wald zu genießen.

Wanderer
Länge 14.44km Positive Höhenmeter +280m Negative Höhenmeter -277m Dauer 4h55 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Winterberg - Hochsauerlandkreis (Landkreis)

Sparziergang in der Nähe der Stadt und dennoch mit schönen Überraschungen (Rehe, Hirsche, Eichhörnchen).