Wanderung suchen : Neustadt (Wied)

weitere Kriterien

Wanderungen Neustadt (Wied)

Wandern Bertenauer Weg - N1 ( Download : )
Wanderer
Bertenauer Weg - N1
Länge 19.52km Positive Höhenmeter +412m Negative Höhenmeter -403m Dauer 6h45 Mittel Mittel
Start Start ab Neustadt (Wied) - Neuwied (Landkreis)

Rund um den Bertenauer Kopf, durch das Wiedtal und die felsige Mettelshahner Schweiz windet sich der knapp zwanzig Kilometer lange Bertenauer Weg durch den Naturpark Rhein-Westerwald. Mehrmals führt die Route an kleinen Gewässern entlang und fällt in schluchtartige Tallagen hinein. Ein kurzer Abstecher von der Hauptroute zum Kloster Ehrenstein und zur gleichnamigen Burgruine lohnt sich.

Wanderer
Erlebnisschleife Basaltbogen
Länge 12.59km Positive Höhenmeter +438m Negative Höhenmeter -438m Dauer 4h50 Mittel Mittel
Start Start ab Roßbach (Neuwied (Landkreis)) - Neuwied (Landkreis)

Die Erlebnisschleife Basaltbogen ist zweigeteilt. In einer großen erlebnisreichen Runde auf dem Wiedweg und dem Westerwaldsteig führt die Route durch das Wiedtal und über die Wiedberge hinweg. Eine weitere kleine Schleife führt aus dem Masbachtal hinauf zum aussichtsreichen Vulkankegel des Rossbacher Häubchens. Höhepunkt der Rundwanderung ist die Besteigung des weithin sichtbaren Rossbacher Häubchen mit tollen Weitblicken über diesen Teil des Westerwaldes.

Wandern Wäller-Tour Bärenkopp ( Download : )
Wanderer
Wäller-Tour Bärenkopp
Länge 11.78km Positive Höhenmeter +366m Negative Höhenmeter -363m Dauer 4h25 Mittel Mittel
Start Start ab Waldbreitbach - Neuwied (Landkreis)

Die Wäller-Tour Bärenkopp im Wiedtal bei Waldbreitbach begeistert durch ihre natürliche Vielfalt und ihre überaus abwechslungsreiche Streckenführung mit sehr hohem Pfadanteil. Während der erste Teil der Route überwiegend durch den lichten Forst läuft, führt der zweite Teil der Strecke über die aussichtsreichen Westerwaldhöhen hinweg. Auch geschichtlich hat die Route einiges zu bieten. Highlight der Runde sind die Panoramablicke vom Bärenkoppfelsen.

Wandern Durch das Siebengebirge ( Download : )
Wanderer
Durch das Siebengebirge
Länge 12.72km Positive Höhenmeter +499m Negative Höhenmeter -496m Dauer 5h05 Mittel Mittel
Start Start ab Königswinter - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Eine schöne Rundwanderung durch das Siebengebirge, reich an Pfaden, von der Margarethenhöhe über den großen Ölberg, vorbei an der Rosenau und Milchhäuschen, über den Schellenberg und Geisberg, vorbei an Jungfernhard, über den Erpelntalskopf zur Löwenburg und wieder zur Margarethenhöhe. Ein Muss für Wanderer, die viel Wald und Fernblicke mögen.

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 10.65km Positive Höhenmeter +103m Negative Höhenmeter -103m Dauer 3h20 Mittel Mittel
Start Start ab Roßbach (Westerwaldkreis (Landkreis)) - Westerwaldkreis (Landkreis)

Vom Parkplatz führt die Wanderung mit 190 Hm im Anstieg und 190 Hm im Abstieg über Wald- und Wiesenwege und teilweise über schmale Pfade rund um Rossbach

Diese Wanderstrecke ist nicht ausgeschildert, teilweise führt der Weg aber über einen der Rossbacher Wanderwege.

Wanderer
Drei Berge im Siebengebirge
Länge 12.4km Positive Höhenmeter +366m Negative Höhenmeter -363m Dauer 4h35 Schwer Schwer
Start Start ab Königswinter - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Über den Weilberg mit seinem stillgelegten Basaltsteinbruch und durch das Felsenmeer auf dem Stenzelberg, zum Petersberg.

Wanderer
Länge 17.52km Positive Höhenmeter +474m Negative Höhenmeter -482m Dauer 6h20 Mittel Mittel
Start Start ab Königswinter - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Im Siebengebirge geht es von Oberdollendorf über die Ruine Rosenau und den Großen Ölberg, am Milchhäuschen und der Drachenburg vorbei, durch das Nachtigallental nach Königswinter und am Rhein entlang wieder zurück nach Dollendorf.

Wanderer
Geopfad-Route-N - Panoramaweg Eppelsberg
Länge 13.08km Positive Höhenmeter +486m Negative Höhenmeter -482m Dauer 5h10 Mittel Mittel
Start Start ab Nickenich - Mayen-Koblenz (Landkreis)

Der Themenrundwanderweg Geopfad-Route-N - Panoramaweg Eppelsberg - befasst sich mit dem Vulkanismus der Osteifel und insbesondere mit den Eruptionen der Schlackenkegelvulkane Eppelsberg, Heidekopf, Roter Berg und Krufter Ofen, die vor etwa 230.000 Jahren ihre vulkanische Tätigkeit entfalteten. Eine ganze Reihe von interessanten Infotafeln begleiten uns auf dem Geopfad, der auf breiten Waldwegen aber auch auf steilen wurzeligen Pfaden durch diesen Teil der Pellenz führt.

Wanderer
Vom Siegwasserfall über die Burgen Windeck und Dattenfeld
Länge 12.38km Positive Höhenmeter +258m Negative Höhenmeter -257m Dauer 4h15 Mittel Mittel
Start Start ab Windeck - Rhein-Sieg-Kreis (Landkreis)

Schöne, abwechslungsreiche Rundwanderung vom Siegwasserfall über die Burg Windeck, vorbei an einer ehemaligen Pulvermühle und der Burg Dattenfeld. Man hat immer wieder tolle Ausblicke und ein Groβteil der Wanderung führt an der Sieg entlang.

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 17.04km Positive Höhenmeter +399m Negative Höhenmeter -398m Dauer 6h00 Mittel Mittel
Start Start ab Heuzert - Westerwaldkreis (Landkreis)

Abwechslungsreiche Tour zum Weltende bei Stein-Wingert /Ahlhausen auf schmalen Pfaden dem Westerwaldsteig folgend an der Nister entlang

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 10.28km Positive Höhenmeter +237m Negative Höhenmeter -235m Dauer 3h35 Mittel Mittel
Start Start ab Stein-Wingert - Westerwaldkreis (Landkreis)

Anspruchsvolle 10,5 km Rundwanderung im Herzen der Kroppacher Schweiz

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 4.47km Positive Höhenmeter +49m Negative Höhenmeter -44m Dauer 1h25 Einfach Einfach
Start Start ab Astert - Westerwaldkreis (Landkreis)

Schöner Rundweg an der Nister entlang

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 10.99km Positive Höhenmeter +236m Negative Höhenmeter -236m Dauer 3h50 Mittel Mittel
Start Start ab Astert - Westerwaldkreis (Landkreis)

Abwechslungsreiche, 11 km Rundwanderung von Astert über Heuzert und Heimborn im Herzen der Kroppacher Schweiz, mit 211 Höhenmetern Aufstieg und 211 Höhenmetern Abstieg. Die Wanderung führt von Astert entlang der großen Nister zum "Deutschen Eck der Kroppacher Schweiz" (Zusammenfluss von großer und kleiner Nister) bei Heimborn und wieder zurück zum Ausgangspunkt bei Astert.

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 5.49km Positive Höhenmeter +34m Negative Höhenmeter -40m Dauer 1h40 Einfach Einfach
Start Start ab Heuzert - Westerwaldkreis (Landkreis)

Leichte Rundwanderung von der Lützelauer Mühle nach Limbach und auf dem Bachlehrpfad an der kleinen Nister entlang zurück zum Ausgangspunkt am Wanderparkplatz in Lüzelau.

Wanderer
Bergischer Panoramasteig Etappe 9
Länge 20.21km Positive Höhenmeter +392m Negative Höhenmeter -282m Dauer 6h55 Mittel Mittel
Start Start ab Morsbach (Oberbergischer Kreis (Landkreis)) - Oberbergischer Kreis (Landkreis)

Die 9. Etappe des Bergischen Panoramasteigs, von Morsbach im Süden nach Nespen im Norden. Die Strecke ist insgesamt sehr gut mit einem links offenen Kringel auf gelben Grund beschildert.