Melchsee-Frutt

Sehr schöner Spaziergang in der Schweiz mit Blick auf den Titlis.

Technisches Datenblatt
Nr.20427366
Eine Wanderung Kerns erstellt am 25.03.2022 von Andrea Wurth. MAJ : 30.05.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 4h25[?]
Länge Länge: 11.07km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 427m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 433m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 2234m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 1890m
Mittel (T2) Schwierigkeitsgrad: Mittel (T2)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
: Alps
Gemeinde Gemeinde : Kerns
Start Start : N 46.775557° / E 8.269085°
Herunterladen: -

Beschreibung der Wandertour

Start an der Talstation der Seilbahn Stöckalp.

(D/A) Am Ausstieg der Seilbahn gehen Sie den Weg, der rechts wegführt und umgehen den Melchsee nach rechts. Sie überqueren eine Skipiste und gelangen zu einer Wegkreuzung am nordwestlichen Ende des Sees.

(1) Gehen Sie linker Hand auf einem gut sichtbaren Weg um den Melchsee herum.

(2) Wenn Sie unter dem Schlepplift ankommen, gehen Sie rechts nach Süden in Richtung Balmeregghorn und Erzeg. Der Weg schlängelt sich unter dem Strang des Schlepplifts nach oben. Sie gehen nach oben zum Balmeregghorn (herrlicher Ausblick auf die Schweizerischen Gletscher und das gesamte Plateau von Melchsee Frutt).

(3) Vom Gipfel aus gehen Sie nach Nordosten in Richtung Tannensee, der Kammweg ist auf der ganzen Länge sichtbar. Der Pfad weist ein geringes Gefälle nach unten auf. Auf Ihrer Rechten sehen Sie die Gletscher, links das Plateau von Melchsee Frutt. Sie gehen über Weiden.

(4) Wenn Sie auf den Höhen den Tannensees angelangt sind, nehmen Sie den Weg links, auf dem man zum Südufer des Sees kommt. Diesem Ufer folgen Sie mit dem See rechter Hand in Richtung Melchsee.

(5) Am Wehr, der südwestlichen Spitze des Sees, gehen Sie geradeaus weiter mit einem leichten Abstieg in Richtung Melchsee Frutt (Westen). Ab hier können Sie auf den Füttli Zug (eine kleine kostenpflichtige Bahn für Nicht-Wanderer, die die Alpenseen besichtigen möchten) treffen. Lassen Sie die Talstation der Seilbahn auf den Bonistock rechts liegen, gehen Sie am östlichen Ufer des Melchsees entlang und passieren Sie die Kapelle.

(6) Anschließend überqueren Sie den Tannenbach und gehen weiter linker Hand am See entlang.

(7) Nehmen Sie den (kostenlosen) Panoramalift, der Ihnen einen Gesamtüberblick über die Wanderung ermöglicht. Wer nicht mit dem Lift fahren will, kann weiter den Weg am See entlang gehen, beide treffen aufeinander. Am Ausgang des Panoramalifts gehen Sie weiter links und biegen dann rechts ab zum Ausgangspunkt der Wanderung (D/A).

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 1919m
1 : km 0.63 - alt. 1893m - Wegkreuzung
2 : km 2.02 - alt. 1896m - Aufstieg Balmeregg
3 : km 4.17 - alt. 2233m - Balmeregghorn
4 : km 7.29 - alt. 2012m - Abzweigung zum Tannensee
5 : km 8.28 - alt. 1979m - Tannensee
6 : km 10.19 - alt. 1891m - Die Kapelle
7 : km 10.63 - alt. 1910m - Panoramalift
D/A : km 11.07 - alt. 1920m

Nützliche Informationen

Wanderung mit sichtbarem Verlauf auf der gesamten Länge. Aufstieg auf einen Bergkamm, um eine Runde auf dem Plateau zu drehen.
Wanderung im Mittelgebirge, daher sollten Sie entsprechend der Witterungsbedingungen ausgerüstet sein. Die Wanderung wird vorzugsweise bei schönem Wetter empfohlen, damit Sie das herrliche Panorama genießen können.
Preis für den Übergang mit der Gondel: 25 CHF.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe

Ausblick auf die Alpengletscher und den Titlis.
Für Anhänger des Geocaching - rund um den Melchsee gibt es einige Caches.

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Länge 6.4km Positive Höhenmeter +171m Negative Höhenmeter -817m Dauer 2h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Göschenen - Canton of Uri

Die zweite Etappe dieser Strecke bietet ab der Dammahütte einen "Panoramaweg" in einem Kar, dann eine Wanderung oberhalb des Nordufers des Sees.

Wanderer
Länge 5.23km Positive Höhenmeter +785m Negative Höhenmeter -136m Dauer 3h45 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Göschenen - Canton of Uri

Die letzte Etappe dieser 2-Tagestour bietet den Aufstieg bis zur Dammahütte auf einem Weg am Südufer des Sees.

Wanderer
Länge 11.64km Positive Höhenmeter +956m Negative Höhenmeter -955m Dauer Dauer unbekannt Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Göschenen - Canton of Uri

Wenn Sie im Hochgebirge wandern möchten und einen schönen Gletschersee in der Schweiz entdecken wollen, dann ist diese Tour genau das Richtige: eine Runde um den Göscheneralpsee (See mit Stauwehr) und eine Übernachtung in der "Dammahütte", einer kleinen, gemütlichen Hütte mit 20 Schlafplätzen auf 2.440 m Höhe.

Wanderer
Länge 10.18km Positive Höhenmeter +373m Negative Höhenmeter -384m Dauer 4h00 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Beckenried - Nidwalden

10 km lange Wanderung mit Hinweg am See entlang und durch den Wald, zurück mit dem Schiff

Wanderer
Länge 9.78km Positive Höhenmeter +1143m Negative Höhenmeter -1139m Dauer 6h05 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Canton of Lucerne

Von Vitznau aus Aufstieg zum Gipfel des Vitznauerstocks/Gersauerstocks mit herrlicher Aussicht auf den Vierwaldstättersee

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.