Wanderung suchen : Italy

weitere Kriterien

Wanderungen Italy

Wanderer
Länge 14.48km Positive Höhenmeter +289m Negative Höhenmeter -1897m Dauer 5h00 Schwer Schwer
Start Start ab Valtournenche - Province de Aosta

Die letzte Etappe führt fast ausschließlich bergab, mit Ausnahme des kurzen Anstiegs zum Col Nord des Cimes Blanches. Der Abstieg erfolgt über lange Täler, unterbrochen von sehr starken Gefälleabbrüchen. Die Ankunft in den Weilern Fury und Blanchard ist nach 10 Tagen Wanderung eine echte Erleichterung.

Wandern Macugnaga - Saas Fee ( Download : )
Wanderer
Länge 12.6km Positive Höhenmeter +1618m Negative Höhenmeter -723m Dauer 8h15 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Macugnaga - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Dies ist die Übergangsetappe in die Schweiz über den großen Monte-Moro-Pass, gefolgt von einem schönen Abstieg bis zum Mattmark-See. Am See angekommen, fahren wir mit dem Bus nach Saas Fee.

Wandern Hütte Pastore - Macugnaga ( Download : )
Wanderer
Länge 18.78km Positive Höhenmeter +1230m Negative Höhenmeter -1507m Dauer 8h55 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Alagna Valsesia - Province de Vercelli

Erneut wechseln wir das Tal, um über den Turlo-Pass das große Dorf Macugnaga am Fuße des Monte Rosa zu erreichen. Der breite Weg, der hier benutzt wird, ist absolut bemerkenswert, da er von der italienischen Armee angelegt wurde, um die Kanonen für die Verteidigung des Ortes und für Schießübungen hochzuziehen.

Wanderer
Länge 1.27km Positive Höhenmeter +370m Negative Höhenmeter -10m Dauer 1h25 Einfach Einfach
Start Start ab Ayas - Province de Aosta

Erste kurze Etappe, auf der Sie fast auf halbem Hang den Weiler Frachey erreichen, der das Ayas-Tal überblickt.

Wanderer
Länge 21.59km Positive Höhenmeter +1878m Negative Höhenmeter -1294m Dauer 11h30 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Antrona Schieranco - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Sie gehen an den beiden wunderschönen Seen von Antrona und Campliccioli entlang. Der Aufstieg zur Alpe Saler, zur Alpe Cingino und zum Lago di Cingino erfordert eine gewisse Anstrengung, die sich aber lohnt. Die Kulisse ist wunderschön, denn dieser See liegt in der Mitte eines riesigen Gebirgskessels. Der Aufstieg zum Antronapass ist angenehm und ohne Schwierigkeiten. Der Pass markiert die Grenze zwischen Italien und der Schweiz. Der lange Abstieg nach Furggu bringt Sie nach Saas Almagell, wo Sie sich eine verdiente Pause gönnen können.

Wanderer
Länge 11.96km Positive Höhenmeter +239m Negative Höhenmeter -1193m Dauer 4h05 Mittel Mittel
Start Start ab Antrona Schieranco - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Über die Almen von Piana Ronchelli und del Gabbio führt Sie ein angenehmer Weg an den Rand des Lago dei Cavalli. Nachdem Sie am See entlang gegangen sind, durchqueren Sie den kleinen Weiler Cheggio. Sie werden noch einige Almen entdecken, bevor Sie in Antronapiana wieder in die Zivilisation zurückkehren. Diese charmante Ortschaft ist der tiefste Punkt dieser Tour. Sie erreichen den Lago di Antrona und das Albergo Lagopineta. Der Lago di Antrona ist tagsüber sehr gut besucht, aber am Abend wird es wieder ruhig.

Wandern Refuge Elisa - Champex ( Download : )
Wanderer
Länge 24.61km Positive Höhenmeter +989m Negative Höhenmeter -1581m Dauer 9h50 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

6. Etappe der Tour du Mont Blanc von der Elena-Hütte in Italien nach Champex in der Schweiz.

Wanderer
Länge 12.16km Positive Höhenmeter +676m Negative Höhenmeter -1725m Dauer 5h25 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Gressoney-La-Trinitè - Province de Aosta

Es geht Richtung Alagna-Tal mit den Übergängen zum Col d'Alen und zum Lac del Corno. Der letzte Abstieg über die Alpe Balma in einer wilden Landschaft führt direkt zur Pastore-Hütte, die in eine grandiose Alm am Fuße der Nordwand des Monte Rosa eingebettet ist.

Wandern Monte Rosa Runde ( Download : )
Wanderer
Länge 135.21km Positive Höhenmeter +11293m Negative Höhenmeter -10452m Dauer Dauer unbekannt Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Ayas - Province de Aosta

Unter den großen Alpentouren ist diese Runde ein absolutes Muss. Sie verläuft zwischen Italien und der Schweiz und bietet absolut bemerkenswerte Panoramen über eine der größten vergletscherten Flächen der Alpen. Sie ermöglicht es, eine große Anzahl von 4000ern und die sehr langen Alpentäler aus nächster Nähe zu sehen und Orte mit bezaubernden Namen wie Saas Fée und Zermatt in der Schweiz, Macugnaga, Gressoney oder Alagna in Italien aus nächster Nähe zu erleben.

Wanderer
Länge 9.6km Positive Höhenmeter +666m Negative Höhenmeter -659m Dauer 4h40 Schwer Schwer
Start Start ab Bognanco - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Auf dieser Etappe werden mehrere Pässe überquert. Zunächst überqueren Sie den Passo di Campo, dann den Passo Straciugo nach den Laghi di Campo. Am Passo di Potimia kehren Sie auf Schweizer Gebiet zurück und durchqueren die Hochebenen, die sich bis zum Fuß des Col d'Andolla erstrecken. Während des Weges werden die Blicke auf das Weissmies und den Pizzo Andolla gerichtet sein. Der Passo d'Andolla markiert den Eingang nach Italien und den Beginn des Abstiegs in das Antrona-Tal.

Wanderer
Länge 19.33km Positive Höhenmeter +1570m Negative Höhenmeter -1422m Dauer 10h00 Schwer Schwer
Start Start ab Valtournenche - Province de Aosta

Entdecken Sie heute das prächtige Matterhorn, bevor Sie es am Abend in der Gandeg-Hütte aus der Nähe betrachten.

Wanderer
Länge 5.81km Positive Höhenmeter +1100m Negative Höhenmeter -221m Dauer 4h50 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Bionaz - Province de Aosta

Etappe, die auf der Alm beginnt und mit der Überquerung des Valcornera-Passes schnell ins Hochgebirge führt.

Wanderer
Länge 4.46km Positive Höhenmeter +184m Negative Höhenmeter -134m Dauer 1h50 Einfach Einfach
Start Start ab Bionaz - Province de Aosta

Aufwärmspaziergang, um am rechten Seeufer entlang die Prarayer-Hütte zu erreichen.

Wanderer
Länge 16.38km Positive Höhenmeter +1223m Negative Höhenmeter -1131m Dauer 8h10 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

5. Etappe der Tour du Mont Blanc von der Bertone-Hütte (Italien) zur Elena-Hütte (Italien): Eine Wanderung mit herrlichem Blick auf den Mont Blanc auf der italienischen Seite.

Wanderer
Länge 9.22km Positive Höhenmeter +815m Negative Höhenmeter -810m Dauer 5h00 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

4. Etappe der Tour du Mont Blanc in Italien von der Maison Vieille-Hütte zur Bertone-Hütte mit einem Besuch in Courmayeur.

Wanderer
Länge 13.27km Positive Höhenmeter +901m Negative Höhenmeter -1066m Dauer 6h20 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

5. Etappe der Tour du Mont Blanc: Von Planpincieux über den Col du Grand Ferret zum Relais d'Arpette.

Wanderer
Länge 15.54km Positive Höhenmeter +490m Negative Höhenmeter -1471m Dauer 5h50 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

4. Etappe der Tour du Mont Blanc: von der Elisabetta-Hütte (Val Veny) nach Plampincieux (Val Ferret) über den Col de Checroui und Courmayeur.

Wandern Matterhorn-Tour ( Download : )
Wanderer
Länge 156.13km Positive Höhenmeter +11626m Negative Höhenmeter -11485m Dauer Dauer unbekannt Schwer Schwer
Start Start ab Bionaz - Province de Aosta

Diese 10-tägige Matterhorn-Tour ist bemerkenswert. Sie ermöglicht es, jeden Tag inmitten der 4000er-Gipfeln dieses Alpenkomplexes zu sein. Sie liegt in zwei Ländern, Italien und der Schweiz, und bietet die Möglichkeit, sich mit drei europäischen Sprachen vertraut zu machen: Italienisch, Deutsch und Französisch in der Walliser Schweiz.

Mehr Wandertouren Italy

Schau dir die Bundesländer/ Gemeinden an, in denen Wandertouren verfügbar sind: