Finden eine Wanderung Füssen

weitere Kriterien

Wanderungen Füssen

Wanderer
Entspannte Rundwanderung entlang des Lechtals
Länge 9.5km Positive Höhenmeter +381m Negative Höhenmeter -382m Dauer 3h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Füssen - Ostallgäu (Landkreis)

Kurze Rundwanderung im Allgäu mit Ausgangspunkt am Lechfall und der Möglichkeit die Altstadt von Füssen zu erkunden.

Wanderer
Pfaffenwinkel: Rottenbuch bis Steingaden
Länge 15.12km Positive Höhenmeter +216m Negative Höhenmeter -209m Dauer 4h55 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Rottenbuch - Weilheim-Schongau (Landkreis)

Abwechslungsreiche Streckenwanderung von Rottenbuch bis Steingaden auf der 2. Etappe der Westschleife im Pfaffenwinkel. Highlights unterwegs sind die Wieskirche und der Brettleweg durch das Wiesfilz.

Wanderer
Länge 13.26km Positive Höhenmeter +535m Negative Höhenmeter -530m Dauer 5h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Ehrwald - Reutte

Im Wettersteingebirge führt Sie diese Wanderung durch das Massiv der nördlichen Voralpen in etwa genau zwischen Österreich und Deutschland gelegen, zu zwei herrlichen Bergseen.
Der Aufstieg zum Drachensee ist steil und am Seebensee kann man Rast machen.

Hier gibt es mehr Fotos: https://freedomstaste.com/europe/autrich...

Wanderer
Pfaffenwinkel: Hohenpeißenberg bis Rottenbuch
Länge 14.19km Positive Höhenmeter +242m Negative Höhenmeter -460m Dauer 4h45 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Hohenpeißenberg - Weilheim-Schongau (Landkreis)

Abwechslungsreiche Streckenwanderung von Hohenpeißenberg bis Rottenbuch auf der 1. Etappe der Westschleife im Pfaffenwinkel. Highlight unterwegs ist die verwunschene Ammerschlucht.

Wanderer
Entlang des Schwarzwasserbachs im Kleinwalsertal
Länge 14.26km Positive Höhenmeter +602m Negative Höhenmeter -459m Dauer 5h50 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Eine wunderschöne Wanderung entlang des Schwarzwasserbaches, der mit vielen Wasserfällen überrascht. Start der Tour ist in Außerriezlern, wir folgen dem Bachlauf aufwärts. Nach der Hälfte der Strecke wird der Schwarzwasserbach verlassen und die Wanderung geht zunächst auf dem Panoramaweg und dann über einen schönen Steig weiter bis nach Baad. Sehr gut geeignet für Regentage und auch für weniger geübte Wanderer.