Bienenlehrpfad Baden-Baden (Geroldsau bis Gunzenbach)

Streifzug durch die geheimnissvolle Welt der Bienen zwischen Geroldsau und Gunzenbach.

Technisches Datenblatt
Nr.29292684
Eine Wanderung Baden-Baden erstellt am 13.12.2022 von Schwarzwald Tourismus GmbH. MAJ : 23.01.2023
Dauer Durchschnittliche Dauer: 0h50[?]
Länge Länge: 2.31km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 68m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 83m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 257m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 190m
Einfach Schwierigkeitsgrad: Einfach
Zurück zum Start Zurück zum Start: Nein
Wandern Wandern
: Schwarzwald
Gemeinde Gemeinde : Baden-Baden
Start Start : N 48.73562° / E 8.25361°
Ankunft Ankunft: N 48.74795° / E 8.2497°
… wetter des tages : Laden…
Herunterladen: Vollständige PDF-Datei -
Starttafel Bienenlehrpfad Bienenlehrpfad Baden Baden

Beschreibung der Wandertour

(S) Start ist an der Geroldsauer Mühle. Wir queren den Grobbach und folgen dahinter dem Weg nach rechts und kommen über die Sägmüller Matte. Am Spielplatz halten wir uns links, folgen dem Weg nach rechts und gelangen auf den Steinbruchweg. Die Geroldsauer Mühle oder der Themenspielplatz sind der Einstieg zu den Wildbienentafeln, hier finden Sie aber auch Tafeln zu Wespen und Hornissen.

(1) Wir biegen nach links auf die Leisbergstraβe ab und befinden uns auf dem Verbindungsweg zwischen beiden Themenbereichen und immer wieder reizvolle Ausblicke in die Landschaft: Am Schlösschen Villa Stroh öffnet sich der Blick auf Merkur, Kleinen Staufenberg und den sanften Hügel des Schafbergs. Von dort kann man auch St. Bonifazius- und Luther-Kirche sowie das Kloster Lichtental erspähen.

(2) Am Ende biegen wir rechts auf die Frankreichstraβe ab und folgen dann sofort dem Pfad nach links. Hier am Obstgut Leisberg erwarten Sie die Honigbienentafeln und eine Hummeltafel - Hummeln lassen sich im Frühjahr hier schon ab 2°C an den Obstbaumblüten beobachten.

(Z) Am Querweg halten wir uns rechts und erreichen das Ziel der Tour am Ende des Obstguts Leisberg.

Sie können auf demselben Weg wieder zurück zum Ausgangspunkt gehen.

Waypoints:
D : km 0 - alt. 208m - Geroldsauer Mühle
1 : km 0.64 - alt. 230m - Leisbergstraβe
2 : km 1.77 - alt. 240m - Frankreichstraβe
A : km 2.31 - alt. 190m - Obstgut Leisberg

Nützliche Informationen


Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe


Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Länge 12.77km Positive Höhenmeter +474m Negative Höhenmeter -474m Dauer 5h00 Mittel Mittel
Start Start ab Baden-Baden - Baden-Baden (Stadtkreis)

Diese Rundwanderung ist während der Rhododendrenblüte zu empfehlen. Man kann außerdem eine Abfolge kleiner Wasserfälle sehen. Die Wanderung ist nicht schwierig. Samstags und sonntags kann recht viel los sein (vor allem auf dem ersten Drittel).

Wanderer
Länge 18.7km Positive Höhenmeter +626m Negative Höhenmeter -631m Dauer 7h10 Schwer Schwer
Start Start ab Baden-Baden - Baden-Baden (Stadtkreis)

Auf dieser Rundstrecke entdecken Sie die Geroldsauer Wasserfälle, den Kreutzfelsen und den Hinteren Wald. Man geht an einem mit Rhododendren gesäumten Bach entlang (Blütezeit Mitte Mai), an einer Abfolge kleiner Wasserfälle, dann an einem herrlichen Ausblick auf den Kreutzfelsen.
Außerdem geht man durch einen schönen Wald.

Wanderer
Länge 13.24km Positive Höhenmeter +549m Negative Höhenmeter -542m Dauer 5h20 Mittel Mittel
Start Start ab Baden-Baden - Baden-Baden (Stadtkreis)

Eine Tour durch den Schwarzwald über die Wolfsschlucht, Lukashütte, Burg Alt-Eberstein, den Battertfelsen und das Alte Schloss von Baden-Baden mit herrlichen Ausblicken auf die Stadt.

Tourismusorganisation
Länge 3.85km Positive Höhenmeter +150m Negative Höhenmeter -150m Dauer 1h30 Einfach Einfach
Start Start ab Forbach (Rastatt (Landkreis)) - Rastatt (Landkreis)

Was ist Glück? Wer es wissen möchte, erfährt es hier...Der Glücksweg ist ein Erlebnisweg besonders für Kinder. Aber auch Erwachsene werden Freude an dieser Wanderung haben. 

Wanderer
Länge 17.74km Positive Höhenmeter +702m Negative Höhenmeter -700m Dauer 7h05 Schwer Schwer
Start Start ab Sasbachwalden - Ortenaukreis (Landkreis)

Wasserfälle, eine alte Burg, imposante Felsen, schöne Aussichtspunkte auf die Rheinebene, überall Wald und zum Schluss Weinberge und Schnapsbrunnen. Im Oktober locken zudem Herbstfarben und Kastanien.

Wanderer
Länge 14.76km Positive Höhenmeter +476m Negative Höhenmeter -468m Dauer 5h35 Mittel Mittel
Start Start ab Seebach (Ortenaukreis (Landkreis)) - Ortenaukreis (Landkreis)

Ein einfacher Rundweg im Wald. Er führt an einem Bach entlang. Der Höhepunkt ist der ehemalige Gletschersee Wildsee, einer der schönsten und wildesten des Schwarzwalds. Auf dem Rückweg nehmen wir einen Weg am Berghang entlang oberhalb der Rheinebene und kommen am "Lothardenkmal" von 1999 vorbei.

Wanderer
Länge 14.38km Positive Höhenmeter +534m Negative Höhenmeter -542m Dauer 5h40 Mittel Mittel
Start Start ab Sasbachwalden - Ortenaukreis (Landkreis)

Sie gehen auf dem Waldweg Kuhlmannweg und können den Ausblick auf das Jockele Glück über den Keltischen Baumpfad genießen. Dann gelangen Sie auf die andere Seite des Tals durch die Weinberge Auf der Eck und gehen schließlich am Sasbach entlang.

Wanderer
Länge 16.58km Positive Höhenmeter +833m Negative Höhenmeter -832m Dauer 7h05 Mittel Mittel
Start Start ab Kappelrodeck - Ortenaukreis (Landkreis)

Eine Abfolge von zehn Felsformationen aus Porphyr oder Granit mit herrlichen Ausblicken auf des Simmerbachtal, auf Ottenhöfen, die Hornisgrinde, die Rheinebene und Straßburg.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.

Laden