Wanderung suchen : Baden-Württemberg

weitere Kriterien

Wanderungen Baden-Württemberg

Wanderer
Naturschutzgebiete Reißinsel und Silberpappel
Länge 17.02km Positive Höhenmeter +31m Negative Höhenmeter -31m Dauer 4h55 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Mannheim - Mannheim (Stadtkreis)

Diese wunderschöne Wanderung beginnt und endet am Mannheimer Schloss, direkt im Zentrum der Stadt und erlaubt uns, nahezu den ganzen Tag im Grünen zu wandern. An schönen Tagen besteht die Möglichkeit direkt am Rheinufer eine Pause einzulegen und die Füße im Wasser zu kühlen. Während der Waldpark sortiert und aufgeräumt ist, erwartet uns auf der Reißinsel ein Bannwald, der sich selbst überlassen wird. Bitte beachtet die Schließzeiten der Reißinsel aufgrund der Brutzeit.

Wanderer
Industrieromantik an der Neckarspitze - Friesenheimer Insel/Mannheim
Länge 16.1km Positive Höhenmeter +21m Negative Höhenmeter -20m Dauer 4h40 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Mannheim - Mannheim (Stadtkreis)

Eine Stadtrundwanderung die in der Mannheimer Neckarstadt beginnt und endet. Der Weg führt uns am Neckar, Rhein und Altrhein entlang, teilweise wunderschön und einsam durch den Wald. Der letzte Teil der Tour verläuft auf dem ausgeschilderten Industriekulturweg - landschaftlich keineswegs reizvoll, doch es lohnt sich, hier mehr Zeit einzuplanen, um in aller Ruhe die beschriebenen Geschichten der Industriedenkmäler lesen zu können.

Wanderer
Länge 14.38km Positive Höhenmeter +534m Negative Höhenmeter -542m Dauer 5h40 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Sasbachwalden - Ortenaukreis (Landkreis)

Sie gehen auf dem Waldweg Kuhlmannweg und können den Ausblick auf das Jockele Glück über den Keltischen Baumpfad genießen. Dann gelangen Sie auf die andere Seite des Tals durch die Weinberge Auf der Eck und gehen schließlich am Sasbach entlang.

Zu Fuβ Ein Rundweg im Korker Wald ( Download : )
Wanderer
Länge 12.5km Positive Höhenmeter +9m Negative Höhenmeter -9m Dauer 3h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Willstätt - Ortenaukreis (Landkreis)

Auf dieser Strecke gelangen Sie in die Vogelschutzgebiete der Kammbach-Niederung (Natura 2000), der Rench-Niederung des Korker Waldes sowie in das Schutzgebiet für Flora und Fauna des Östlichen Hanauerlandes (Natura 2000).

Zu Fuβ Rund um Obereggenen ( Download : )
Wanderer
Länge 14.48km Positive Höhenmeter +423m Negative Höhenmeter -425m Dauer 5h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schliengen - Lörrach (Landkreis)

Eine große Schleife durch verschiedene Landschaften rund um den Ort Obereggenen über Wege mit Kirschbäumen, Weinberge und durch einen Wald in der Nähe des Schlosses Bürgeln. Herrlich im Frühjahr während der Kirschblüte.

Wanderer
Länge 13.03km Positive Höhenmeter +507m Negative Höhenmeter -504m Dauer 5h10 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Kandern - Lörrach (Landkreis)

Schöne Wanderung zwischen Wäldern und Wiesen rund um das Dorf Sitzenkirch. Eine Strecke, auf der man die herrlichen Ausblicke vom Gipfel des Turms der Ruine Sausenburg und der Terrasse des Schlosses Bürgeln genießen kann.

Wanderer
Länge 13.02km Positive Höhenmeter +9m Negative Höhenmeter -9m Dauer 3h45 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Mannheim - Mannheim (Stadtkreis)

Das Naherholungsgebiet Käfertaler Wald im Norden Mannheims bietet mit seiner Größe von rund 13 km2 viele Wandermöglichkeiten.

Zu Fuβ Blaubeurer Felsenstieg ( Download : )
Wanderer
Blaubeurer Felsenstieg
Länge 10.59km Positive Höhenmeter +405m Negative Höhenmeter -401m Dauer 4h10 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Blaubeuren - Alb-Donau-Kreis (Landkreis)

Schöne Rundwanderung mit schmalen Pfaden und tollen Felsen, vorbei am Blautopf

Zu Fuβ Lonequellrunde und Lonesee ( Download : )
Wanderer
Lonequellrunde und Lonesee
Länge 8.55km Positive Höhenmeter +168m Negative Höhenmeter -163m Dauer 2h55 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Lonsee - Alb-Donau-Kreis (Landkreis)

Rundwanderung zwischen Urspring und Lonsee, vorbei am schönen Lonesee.

Wanderer
Rundwanderung auf dem Schauinsland
Länge 4.66km Positive Höhenmeter +237m Negative Höhenmeter -234m Dauer 2h00 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Freiburg im Breisgau - Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)

Schöne familiengerechte Rundwanderung auf dem Schauinsland

Wanderer
Länge 6.29km Positive Höhenmeter +196m Negative Höhenmeter -194m Dauer 2h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Breitnau - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Schöner Rundweg ab Breitnau, durch die Ravennaschlucht, vorbei an vielen Mühlen und durch das Dorf Hinterzarten.

Zu Fuβ Auerhahnweg ( Download : )
Tourismusorganisation
Auerhahnweg
Länge 10.24km Positive Höhenmeter +284m Negative Höhenmeter -288m Dauer 3h45 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schramberg - Rottweil (Landkreis)

Auf dem Schwarzwälder Genießerpfad Ruhe und Natur genießen.

Tourismusorganisation
Rickenbach: Hotzenpfad Premiumwanderweg
Länge 12.68km Positive Höhenmeter +265m Negative Höhenmeter -256m Dauer 4h25 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Rickenbach (Waldshut (Landkreis)) - Waldshut (Landkreis)

Der Hotzenpfad - stimmiger kann das Zusammenspiel von kulturhistorischen Stätten und wildromantischer Natur nicht sein. Wuhre, Wald, Wiese und Weitblicke. Wer sagt eigentlich, dass man sich bei einer Tour für eine Sache entscheiden muss. Bei diesem Premium-Wanderweg warten entlang der Strecke viele Sehenswürdigkeiten, Ausblicke und außergewöhnliche Plätze zum Verschnaufen.

Tourismusorganisation
Genießerpfad Sauschwänzle-Weg
Länge 12.44km Positive Höhenmeter +271m Negative Höhenmeter -486m Dauer 4h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Blumberg - Schwarzwald-Baar-Kreis (Landkreis)

Natur- und historisches Eisenbahn-Erlebnis verbindet der Sauschwänzle-Weg im Südschwarzwald in Blumberg.

Tourismusorganisation
Genießerpfad - U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg
Länge 8.67km Positive Höhenmeter +378m Negative Höhenmeter -372m Dauer 3h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schonach im Schwarzwald - Schwarzwald-Baar-Kreis (Landkreis)

Der Premiumwanderweg durch das Naturschutzgebiet Rohrhardsberg bietet alles, was den Schwarzwald ausmacht. Von saftigen Weiden über Wiesen über Wälder und Moore, einem Wasserfall und immer wieder tolle Ausblicke. Kuckucksuhren in allen Formen und Farben zieren die Wälder und sorgen für ein spezielles Wandererlebnis!

Tourismusorganisation
Genießerpfad - Schluchseer Jägersteig
Länge 11.94km Positive Höhenmeter +254m Negative Höhenmeter -250m Dauer 4h10 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schluchsee - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Premiumwanderweg mit herrlichen Ausblicken auf den Schluchsee und idyllischen, schmalen Pfaden inmitten der traumhaften Hochschwarzwald Landschaft.

Tourismusorganisation
Genießerpfad - Hausacher Bergsteig
Länge 13.61km Positive Höhenmeter +637m Negative Höhenmeter -629m Dauer 5h45 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Hausach - Ortenaukreis (Landkreis)

Anspruchsvoller Weg, bei dem es drei steile Auf- und Abstiege zu bewältigen gilt. Dafür wird man aber mit phantastischen Ausblicken in die umgebende Schwarzwaldlandschaft belohnt.

Tourismusorganisation
Genießerpfad - Hahn-und-Henne-Runde in Zell am Harmersbach (Premiumweg)
Länge 13.89km Positive Höhenmeter +490m Negative Höhenmeter -493m Dauer 5h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Zell am Harmersbach - Ortenaukreis (Landkreis)

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Das sympathische Hühnerpaar begleitet Sie auch auf der rund 14 Kilometer langen „Hahn-und-Henne-Runde“ durch die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald Gengenbach Harmersbachtal.

Tourismusorganisation
Bad Peterstal-Griesbach - Himmelssteig für "Höhenverliebte"
Länge 10.2km Positive Höhenmeter +521m Negative Höhenmeter -517m Dauer 4h25 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Bad Peterstal-Griesbach - Ortenaukreis (Landkreis)

Anspruchsvoll, aussichtsreich und genussvoll – diese Eigenschaften prägen den rund 11 Kilometer langen Himmelssteig. Auf dem Weg findet ein Wechselspiel zwischen Moos-, Gras, und Wurzelwegen durch und an dichten Tannen- und Mischwälder vorbei, statt.

Tourismusorganisation
Ottenhöfen im Schwarzwald - Genießerpfad Karlsruher Grat (Offizielle Tour)
Länge 13.63km Positive Höhenmeter +690m Negative Höhenmeter -683m Dauer 5h50 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Ottenhöfen im Schwarzwald - Ortenaukreis (Landkreis)

Abwechslungsreiche Rundwanderung durch die Edelfrauengrab-Wasserfälle und über das Karlsruher Grat mit schönen Ausblicken ins Achertal und die Rheinebene.

Tourismusorganisation
Genießerpfad - Wasser-, Wald- und Wiesenpfad - Calw-Bad Teinach-Zavelstein
Länge 15.03km Positive Höhenmeter +450m Negative Höhenmeter -451m Dauer 5h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Calw - Calw (Landkreis)

Dieser Premium-Wanderweg führt uns durch das idyllische Rötelbachtal und vorbei an imposanten Felsformationen zu herrlichen Aussichtspunkten.

Wanderer
Zwei-Burgen-Pfad Münstertal Staufen mit Variante
Länge 10.78km Positive Höhenmeter +528m Negative Höhenmeter -521m Dauer 4h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Staufen im Breisgau - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Schöne Rundwanderung mit schönen Ausblicken und schönen Wanderpfaden. Auf der Strecke gibt es Informationen zu zwei untergegangenen Burgen.

Wanderer
Länge 11.48km Positive Höhenmeter +421m Negative Höhenmeter -417m Dauer 4h30 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Ottenhöfen im Schwarzwald - Ortenaukreis (Landkreis)

Auf diesem Rundweg um den Ort Ottenhöfen können Sie 5 Mühlen sehen, eine Schmiede, die mit Wasserenergie betrieben wird und... zahlreiche Schnapsbrunnen mit Selbstbedienung. Man wirft das Geld für das Getränk in eine bereitgestellte Kasse. Es gibt auch verschiedene antialkoholische Getränke.
Der Rundweg führt durch Weidelandschaften des Mittelgebirges und durch Wälder.

Wanderer
Länge 12.74km Positive Höhenmeter +284m Negative Höhenmeter -285m Dauer 4h25 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schluchsee - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Der Schluchsee ist bekannt und zieht jedes Jahr, vor allem im Sommer, zahlreiche Touristen an. Ganz in der Nähe des Sees gibt es zahlreiche angelegte Wanderwege. Der Jägersteig (auf einem ehemaligen Jägerpfad) bietet abwechselnd eine Wanderung am See entlang und den Aufstieg in den angrenzenden Wald oberhalb des Sees. Auf dieser Strecke gibt es zahlreiche Aussichtspunkte.

Zu Fuβ Rund um den Schluchsee ( Download : )
Wanderer
Länge 17.87km Positive Höhenmeter +191m Negative Höhenmeter -196m Dauer 5h40 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Schluchsee - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Der Schluchsee ist die größte Wasserfläche des Schwarzwalds. Dort kann man zu jeder Jahrszeit eine schöne Tour unternehmen. Der Großteil dieser Wanderung verläuft über einen ziemlich schattigen Weg am Rande des Sees entlang.

Wanderer
Länge 13.54km Positive Höhenmeter +372m Negative Höhenmeter -371m Dauer 4h55 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Kappelrodeck - Ortenaukreis (Landkreis)

Wanderung durch Weinberge und Obstplantagen. Am besten im Frühjahr während der Kirschblüte oder im Herbst während der Farben in den Reben. Schöne Ausblicke auf die Hornisgrinde und die Rheinebene.

Wanderer
Länge 9.81km Positive Höhenmeter +276m Negative Höhenmeter -277m Dauer 3h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Bonndorf im Schwarzwald - Waldshut (Landkreis)

Überwältigende und herrliche Schluchten: der Aufstieg ist sehr cool.

Zu Fuβ Der Auenwald von Freistett ( Download : )
Wanderer
Länge 8.98km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -10m Dauer 2h35 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Ortenaukreis (Landkreis)

Kleine Wanderung in den Resten eines Auenwaldes in der Rheinebene. Zahlreiche Teiche und eine üppige Fauna.

Zu Fuβ Nordseite des Feldbergs ( Download : )
Wanderer
Länge 15.99km Positive Höhenmeter +490m Negative Höhenmeter -488m Dauer 6h00 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Hinterzarten - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Eine sehr schöne, abwechslungsreiche Wanderung ohne besondere Schwierigkeiten, bei der man das Dach des Schwarzwalds besteigt.
Die Panoramen sowie die herrlichen Seen und in der Ferne bei schönem Wetter die Alpen folgen Ihnen auf dem gesamten Weg.

Wanderer
Länge 17.7km Positive Höhenmeter +606m Negative Höhenmeter -597m Dauer 6h45 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Oppenau - Ortenaukreis (Landkreis)

Eine schöne Rundwanderung, die am Fuße der Allerheiligen Wasserfälle beginnt. Entdeckung des ehemaligen Klosters der Gemeinde. Anschließend führt die Strecke allmählich nach oben, über Ottenhöfen und schließlich über eine Schleife zurück zum Schliffkopf.

Zu Fuβ Der Belchen ( Download : )
Wanderer
Länge 6.47km Positive Höhenmeter +348m Negative Höhenmeter -350m Dauer 2h50 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Aitern - Lörrach (Landkreis)

Kleine Wanderung, um die Aussicht vom zweithöchsten Gipfel des Schwarzwalds aus zu genießen.

Wanderer
Länge 11.31km Positive Höhenmeter +413m Negative Höhenmeter -407m Dauer 4h25 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Feldberg (Schwarzwald) - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Entdecken Sie den Feldberg (1493 m), den Gipfel des Schwarzwaldes, über den Feldsee, ein kleiner Gletschersee am Fuße des Berges.
Der Großteil der Wanderung erfolgt über die Strecke "Feldbergsteig"

Wanderer
Länge 16.02km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -10m Dauer 4h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Rheinau (Ortenaukreis (Landkreis)) - Ortenaukreis (Landkreis)

Eine Wanderung im Naturschutzgebiet Taubergießen, auf der deutschen Seite von Rhinau aus, am Ufer des Altrheins entlang mit Blick auf die Insel von Rhinau und einem kleinen Abstecher zum Europa-Park Rust.
Es handelt sich um ein tausend Hektar großes Naturschutzgebiet der französischen Gemeinde Rhinau auf deutschem Boden (650 ha Wald und 350 ha Wiesen oder Felder). Ich hatte das Glück, Rehe, Schwäne und Reiher zu sehen.

Wanderer
Länge 13.03km Positive Höhenmeter +395m Negative Höhenmeter -296m Dauer 4h50 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Wutach - Waldshut (Landkreis)

Eine der schönsten Strecken der Gegend ist die Durchquerung der Wutachschlucht, auch "Grand Canyon des Schwarzwaldes" genannt. Es handelt sich um wilde Schluchten mit Brücken, Treppen und in den Fels gehauenen Wegen mit einem Fluss, der stellenweise ruhig ist und stellenweise zum Wasserfall wird sowie einer dichten Vegetation.

Wanderer
Länge 9.39km Positive Höhenmeter +56m Negative Höhenmeter -60m Dauer 2h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Rheinfelden (Baden) - Lörrach (Landkreis)

1805 errichten Napoleon und Friedrich I. von Österreich die Grenze auf dem Rhein. Rheinfelden wurde zu Rheinfelden (Baden), eine deutsche Industriestadt und Rheinfelden (Aargau), Thermalstadt in der Schweiz.
Der Weg führt am deutschen Ufer entlang, das mit Aussichtsplattformen und Bänken ausgestattet ist, bis zum Wasserkraftwerk und dann am bewaldeten Schweizer Ufer entlang. Die Rückkehr erfolgt über die kleine historische Stadt mit ihrer alten Brücke.

Wanderer
Länge 18.7km Positive Höhenmeter +626m Negative Höhenmeter -631m Dauer 7h10 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Baden-Baden - Baden-Baden (Stadtkreis)

Auf dieser Rundstrecke entdecken Sie die Geroldsauer Wasserfälle, den Kreutzfelsen und den Hinteren Wald. Man geht an einem mit Rhododendren gesäumten Bach entlang (Blütezeit Mitte Mai), an einer Abfolge kleiner Wasserfälle, dann an einem herrlichen Ausblick auf den Kreutzfelsen.
Außerdem geht man durch einen schönen Wald.

Wanderer
Länge 16.58km Positive Höhenmeter +833m Negative Höhenmeter -832m Dauer 7h05 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Kappelrodeck - Ortenaukreis (Landkreis)

Eine Abfolge von zehn Felsformationen aus Porphyr oder Granit mit herrlichen Ausblicken auf des Simmerbachtal, auf Ottenhöfen, die Hornisgrinde, die Rheinebene und Straßburg.

Wanderer
Länge 12.91km Positive Höhenmeter +188m Negative Höhenmeter -191m Dauer 4h15 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Efringen-Kirchen - Lörrach (Landkreis)

Mögen Sie Nüsse? Dann machen Sie diese Wanderung, füllen Sie Ihren Rucksack und sammeln Nüsse schon alleine entlang der Strecke und weiter unten auf den eingeschlagenen Wegen.
Doch man sollte dies im Herbst tun, ansonsten ist es ein netter Spaziergang durch Reben, Obstbäume und Wälder in dieser kleinen Region im Norden Basels.

Zu Fuβ Chanderli (Kandertalbahn) ( Download : )
Wanderer
Länge 13.78km Positive Höhenmeter +46m Negative Höhenmeter -126m Dauer 4h05 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Kandern - Lörrach (Landkreis)

Schöne Wanderung mit der historischen Dampflok von Haltingen nach Kandern, "Chanderli" genannt und Rückweg zu Fuß durch das Markgräflerland, eine kleine Region in Baden-Württemberg, im Süden des Schwarzwalds.
Malerisch mit Weinbergen, Reben und Weiden.

Wanderer
Länge 14.76km Positive Höhenmeter +476m Negative Höhenmeter -468m Dauer 5h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Seebach (Ortenaukreis (Landkreis)) - Ortenaukreis (Landkreis)

Ein einfacher Rundweg im Wald. Er führt an einem Bach entlang. Der Höhepunkt ist der ehemalige Gletschersee Wildsee, einer der schönsten und wildesten des Schwarzwalds. Auf dem Rückweg nehmen wir einen Weg am Berghang entlang oberhalb der Rheinebene und kommen am "Lothardenkmal" von 1999 vorbei.

Wanderer
Länge 10.94km Positive Höhenmeter +15m Negative Höhenmeter -15m Dauer 3h10 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Weil am Rhein - Lörrach (Landkreis)

Das großangelegte Renaturierungsprojekt der Rheininsel, das 2013 begann, geht langsam zu Ende. Es entstand ein neuer Fluß, der Kleine Rhein zwischen dem Rheinseitenkanal und dem Altrhein. Der Wasser- und Landbereich drum herum ist völlig verändert und ermöglicht die Rückkehr oder den Erhalt zahlreicher Tier- und Pflanzenarten.
Es handelt sich somit um Natur im vollen Wandel, die als Rahmen für diesen Spaziergang dient, wo sich alles sehr zu Gunsten der Artenvielfalt verändert.

Zu Fuβ Geroldsauer Wasserfälle ( Download : )
Wanderer
Länge 12.77km Positive Höhenmeter +474m Negative Höhenmeter -474m Dauer 5h00 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Baden-Baden - Baden-Baden (Stadtkreis)

Diese Rundwanderung ist während der Rhododendrenblüte zu empfehlen. Man kann außerdem eine Abfolge kleiner Wasserfälle sehen. Die Wanderung ist nicht schwierig. Samstags und sonntags kann recht viel los sein (vor allem auf dem ersten Drittel).

Wanderer
Länge 10.83km Positive Höhenmeter +300m Negative Höhenmeter -298m Dauer 3h55 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Müllheim (Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)) - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Schöne Wanderung über einen Buchenwald vorbei am René Schickele-Weg Richtung Lipburg, wo Sie Skulpturen aus geschliffenem Stein sehen - Kunst und Natur in Harmonie.

Wanderer
Länge 8.49km Positive Höhenmeter +153m Negative Höhenmeter -153m Dauer 2h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Herrischried - Waldshut (Landkreis)

Schöner Spaziergang durch einen Tannenwald. Bei diesem Ausflug können Sie 7 Torfmoore entdecken, die auf dem "7 Moore Weg" liegen.

Wanderer
Länge 11.6km Positive Höhenmeter +439m Negative Höhenmeter -442m Dauer 4h35 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Triberg im Schwarzwald - Schwarzwald-Baar-Kreis (Landkreis)

Tour ab Triberg (Baden-Württemberg), das nicht nur ein bedeutender Ort der Kuckucksuhrenherstellung ist, sondern auch mit dem höchsten Wasserfall Deutschlands aufwartet. Für alle zugängliche Wanderung.
Die Rundwanderung umfasst zwei Abschnitte:
Eine große 9-km-Strecke durch Wälder und über Bergwiesen lässt Sie wunderschöne Landschaften entdecken.
Die kleine 2,3-km-Strecke führt zum Wasserfall, der leider sehr viel von Touristen besucht wird. Der Zugang ist daher sehr stark ausgebaut und kostenpflichtig (8 €).

Wanderer
Länge 2.31km Positive Höhenmeter +151m Negative Höhenmeter -145m Dauer 1h05 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Bisingen - Zollernalbkreis (Landkreis)

Als Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern zählt die Burg Hohenzollern zu den meistbesuchten Burgen Europas. Mit seiner Lage auf einem hohen Hügel in Schwaben vermittelt das Bauwerk mit den zahlreichen Türmen schon von weitem einen malerischen, mittelalterlichen Eindruck. Die Aussicht von der Burg Hohenzollern ist wirklich sehenswert, rechnen Sie mit einem 20-minütigen sportlichen Fußmarsch, um schließlich die Burg zu erreichen.

Wanderer
Länge 16.49km Positive Höhenmeter +778m Negative Höhenmeter -778m Dauer 6h55 Schwierig (T3) Schwierig (T3)
Start Start ab Ottenhöfen im Schwarzwald - Ortenaukreis (Landkreis)

Diese Rundwanderung führt Sie von Ottenhöfen zum Eichkopf, zu den Edelfrauengrab-Wasserfällen, über das Karlsruher Grat, zum Scherzfelsen und zurück entlang des Flusses Acher.

Zu Fuβ An den Hängen von Mauchen ( Download : )
Wanderer
Länge 9.76km Positive Höhenmeter +259m Negative Höhenmeter -254m Dauer 3h30 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Auggen - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Schöne Wanderung ohne große Schwierigkeiten auf den Hängen oberhalb des Dorfes Mauchen durch Weinberge und Obstwiesen mit Kirschbäumen.

Wanderer
Länge 13.68km Positive Höhenmeter +389m Negative Höhenmeter -391m Dauer 5h00 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Müllheim (Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)) - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Wanderung durch den wunderschönen Eichwald in der Umgebung von Müllheim, Entdeckung des kleinen Weilers Rheintal, Durchquerung von Lipburg und der umliegenden Landschaft mit sehr schönen Aussichten auf den Blauen, Rückweg über den Eichwald.

Wanderer
Länge 10.44km Positive Höhenmeter +153m Negative Höhenmeter -153m Dauer 3h25 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Efringen-Kirchen - Lörrach (Landkreis)

Start und Ziel unter dem Isteiner Klotz mit seiner in den Fels gebauten Kapelle. Wir folgen dem Rhein bis zu den Isteiner Schwellen (durch Erosion freigelegte Felsformation) und wandern dann durch das Dorf Efringen-Kirchen mit seinen Weinbergen bis zum Gipfel des Isteiner Klotzes.