Hütte Rifugio Bertone -Hütte Rifugio Elena

Diese Wandertour ist eine Etappe der Strecke Tour du Mont Blanc.

5. Etappe der Tour du Mont Blanc von der Bertone-Hütte (Italien) zur Elena-Hütte (Italien): Eine Wanderung mit herrlichem Blick auf den Mont Blanc auf der italienischen Seite.

Technisches Datenblatt
Nr.26610297
Mehrtägige Tour:
Tour du Mont Blanc
Eine Wanderung Courmayeur erstellt am 09.09.2022 von Kat90. MAJ : 07.11.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 8h10[?]
Länge Länge: 16,38 km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 1 223 m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 1 131 m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 2 550 m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 1 675 m
Mittel Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zurück zum Start Zurück zum Start: Nein
Wandern Wandern
: Alps
Gemeinde Gemeinde : Courmayeur
Start Start : N 45.808638° / E 6.977543°
Ankunft Ankunft: N 45.884539° / E 7.06612°
… wetter des tages : Laden…
Karte Karte: : Ref. 3531ET, 3531ETR, 3630OT, 3630OTR - Mobile Version (hier klicken)

Beschreibung der Wandertour

(S) Gehen Sie über die Bertone-Hütte und Sie erreichen eine Wegkreuzung (2125 m) mit einer Orientierungstafel. Von hier aus hat man einen Blick auf den Mont Blanc von Courmayeur und den Brenva-Gletscher.

(1) Weiter auf dem Weg nach rechts, der mehr oder weniger geradeaus führt. Überqueren Sie die Almwiesen.

(2) Überqueren Sie den Torrent d'Armina auf dem Steg, Sie erreichen Sécheron und nach einer Ebene und einem leichten Anstieg die Abzweigung des von Lavachey (1851m) kommenden Weges. Es bietet sich über lange Passagen ein Panoramablick auf den italienischen Mont Blanc.

(3) Gehen Sie über den Weg zur Bonatti-Hütte (2025m) hinauf.

(4) Umgehen Sie die Hütte oberhalb dieser und erreichen Sie die Gebäude der Chalets der Alpe Inferiore di Malatra (2054m). Sie verlassen den Pfad, der in das Malatra-Tal führt, und gehen in nordöstlicher Richtung weiter.

(5) Sie steigen ab, überqueren den Bach auf der Brücke und gelangen zu den Chalets von Guié Dédot (2009m). Folgen Sie dem Balkonweg bis zu einer markanten Abbiegung (Bodenmarkierung). Sie verlassen den Weg in Richtung des Tals von Bellecombe und nehmen den Abstieg in Serpentinen in Angriff, der im Tal von Ferret am Ort Arp-Nouva-Désot (1776 m) endet.

(6) Überqueren Sie die Doire du Val Ferret und gehen Sie 200 m auf dem Fahrweg weiter. Bei einem Parkplatz wählen Sie den Weg, der zeitweise stark ansteigt (einige heikle Passagen), dann überqueren Sie einen Bach auf einem Holzsteg, bevor Sie auf die breite Ebene gelangen, auf der sich die Refuge Eléna (2054m) auf der Alm Pré de Bar befindet. Ankunft an der Hütte(Z) gegenüber dem Gletscher von Pré-de-Bar.

Waypoints:
D : km 0 - alt. 1967m - Refuge Giorgio Bertone (2000m)
1 : km 0.54 - alt. 2137m - Orientierungstisch
2 : km 5.22 - alt. 2287m - Überquerung Wildbach
3 : km 7.84 - alt. 2338m - Richtung Norden
4 : km 9.7 - alt. 2072m - Refuge Walter Bonatti
5 : km 11.38 - alt. 1689m - Den Wildbach überqueren
6 : km 14.15 - alt. 1770m - Überquerung der Dora
A : km 16.38 - alt. 2059m - Refuge Elena

Nützliche Informationen


Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Länge 9,22 km Positive Höhenmeter +815 m Negative Höhenmeter -810 m Dauer 5h00 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

4. Etappe der Tour du Mont Blanc in Italien von der Maison Vieille-Hütte zur Bertone-Hütte mit einem Besuch in Courmayeur.

Wanderer
Länge 13,27 km Positive Höhenmeter +901 m Negative Höhenmeter -1 066 m Dauer 6h20 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

5. Etappe der Tour du Mont Blanc: Von Planpincieux über den Col du Grand Ferret zum Relais d'Arpette.

Wanderer
Länge 24,61 km Positive Höhenmeter +989 m Negative Höhenmeter -1 581 m Dauer 9h50 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

6. Etappe der Tour du Mont Blanc von der Elena-Hütte in Italien nach Champex in der Schweiz.

Wanderer
Länge 15,54 km Positive Höhenmeter +490 m Negative Höhenmeter -1 471 m Dauer 5h50 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

4. Etappe der Tour du Mont Blanc: von der Elisabetta-Hütte (Val Veny) nach Plampincieux (Val Ferret) über den Col de Checroui und Courmayeur.

Wanderer
Länge 95,05 km Positive Höhenmeter +6 846 m Negative Höhenmeter -7 704 m Dauer Dauer unbekannt Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

Durchgeführt vom 27. Juni bis 4. Juli 2011, mit 4 Wanderern, 2 Zelten und fast vollständig autonom.
Die Seilbahn und der Bus wurden benutzt, um einige Etappen abzukürzen, und es fehlte ungefähr ein Tag, um den Balkon des Brévent vor dem Mont-Blanc-Massiv durchzuführen.
Die Rückkehr zum Ausgangspunkt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bus oder Zug...

Wanderer
Länge 13,88 km Positive Höhenmeter +838 m Negative Höhenmeter -1 445 m Dauer 6h20 Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

Erste Etappe der Tour du Mont Blanc: von Les Houches nach Les Contamines-Monjoie über den Col du Tricot

Wanderer
Länge 131,49 km Positive Höhenmeter +8 772 m Negative Höhenmeter -9 603 m Dauer Dauer unbekannt Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

Tour du Mont Blanc in 9 Tagen

Wanderer
Länge 15,54 km Positive Höhenmeter +1 057 m Negative Höhenmeter -1 412 m Dauer 7h30 Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

1. Etappe der Tour du Mont Blanc: Von Les Houches zum Refuge de Nant Borrant (Gemeinde Les Contamines Montjoie) über die Variante des Col du Tricot.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.

Laden