Geltinger Birk: Konikweg

Der Konikweg führt durch das abwechslungsreiche Naturschutzgebiet Geltinger Birk an der Ostseeküste in Schleswig-Holstein und bietet die Chance die hier lebenden Wildpferde (Koniks) und Hochlandrinder zu beobachten. Ein weiteres Highlight ist die hübsche Mühle Charlotte.

Technisches Datenblatt
Nr.24372009
erstellt am 24.07.2022 von Kristin von Travelinspired. MAJ : 28.07.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 1h50[?]
Länge Länge: 6.42km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 8m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 8m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 8m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: -3m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Start Start : N 54.768844° / E 9.907581°
Herunterladen: -
Koniks

Beschreibung der Wandertour

(S/Z) Wir starten am großen Parkplatz an der Straße Beveroe am Wasser entlang Richtung Norden.

(1) Das 1. Highlight ist erreicht: die Windmühle Charlotte. Wir folgen dem Wanderweg am Wasser. Kurz darauf entdecken wir die Wildpferde auf der rechten Seite. Der Weg macht eine Rechtskurve an einer Einfahrt vorbei. Mit Blick auf die Ostsee wandern wir weiter, an einer Weggabelung laufen wir geradeaus weiter. Dort sind nur Fußgänger erlaubt. Radfahrer müssen rechts abbiegen. Am Ende des Wegs biegen wir links ab.

(2) Wir haben die NABU-Hütte erreicht. Infotafeln informieren über die hier lebenden Vogelarten. Anschließend geht es zurück auf den Wanderweg, dem wir Richtung Osten folgen. Wir kommen an einer Weide mit Galloways und einigen Gebäuden vorbei. Danach biegen wir links ab, nächste rechts. Der Weg verläuft nun auf der Weide der Koniks und Hochlandrinder.

(3) Eine Brücke führt uns über die große Lagune, die Landschaft hier ist wunderschön und es gibt viele Vögel zu beobachten. Wir verlassen die Weide und biegen links ab auf einen Feldweg. Wir entdecken Hochlandrinder und Schwäne. Nächste Möglichkeit rechts abbiegen, dann wieder rechts.

(4) Wir wandern an einem Hof in Niebywesterfeld vorbei. Nach der Rechtskurve biegen wir links ab und etwa 400 m weiter rechts. Eine kleine Brücke führt uns über den Bach, danach rechts abbiegen. Der Weg führt uns geradeaus zurück zum Parkplatz (S/Z).

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 0m - Parkplatz
1 : km 0.29 - alt. -1m - Mühle Charlotte
2 : km 1.95 - alt. 1m - NABU-Hütte
3 : km 3.07 - alt. -3m - Große Lagune
4 : km 4.45 - alt. 5m - Niebywesterfeld
5 : km 5.5 - alt. -2m - Brücke
D/A : km 6.42 - alt. 0m - Parkplatz

Nützliche Informationen

  • Kiosk und Toiletten am Parkplatz, sonst keine Einkehrmöglichkeiten.
  • Leichte Wege, ein Teil der Strecke führt über Weiden, bitte die Tiere respektieren und Abstand halten.
  • Die Wanderung ist mit einem weißen Pferd auf grünem Hintergrund gut ausgeschildert.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe

Naturschutzgebiet Geltinger Birk mit Wildpferden, Hochlandrindern, vielen Vogelarten und der Mühle Charlotte (1)
Erfahrungsbericht zur Geltinger Birk mit weiteren Tipps und Fotos: https://travelinspired.de/geltinger-birk...

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Haddebyer Noor und Wikinger
Länge 7.25km Positive Höhenmeter +30m Negative Höhenmeter -32m Dauer 2h10 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Fahrdorf - Schleswig-Flensburg (Landkreis)

Leichte Rundwanderung um das Haddebyer Noor mit Aussicht auf Schleswig und optionalem Besuch des Wikingerdorfs Haithabu.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.