Naturpark Aukrug: Boxberg und Waldhütten

Abwechslungsreiche Rundwanderung durch den Naturpark Aukrug. Highlights sind die Aussicht vom Boxberg und die idyllische Teichlandschaft bei den urigen Waldhütten.

Technisches Datenblatt
Nr.24218154
Eine Wanderung Aukrug erstellt am 21.07.2022 von Kathrin (Travelinspired). MAJ : 28.07.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 2h55[?]
Länge Länge: 9.31km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 90m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 84m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 82m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 35m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Gemeinde Gemeinde : Aukrug
Start Start : N 54.072688° / E 9.730588°
Herunterladen: -
Boxberg

Beschreibung der Wandertour

(S/Z) Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz am Boxberg (Boxbergweg 5, 24613 Aukrug). Zwischen dem Spielplatz und dem Café-Restaurant Am Boxberg hindurch folgen wir dem Pfad bergauf auf den Boxberg, der schon in Sicht ist.

(1) Vom Boxberg hast du eine wunderschöne Rundumsicht auf die hügelige Heidelandschaft. Wir folgen dem Weg bergab, halten uns an der Gabelung rechts und an der nächsten Gabelung wieder rechts, gleich wieder links und dann immer geradeaus bis wir den Boxbergweg erreichen. Hier biegen wir rechts ab, überqueren die Bundesstraße 430 und folgen dem Weg weiter nach Süden bis zum Parkplatz Waldhütten kurz vor der Landesstraße 121.

(2) Hier biegen wir rechts ab und folgen den Markierungen der Wanderroute Waldhütten (ausgeschildert mit Rundweg 17). Nach einer Rechtskurve kommen die ersten Teiche in Sicht. Die 2. links zwischen zwei Teichen hindurch, dann rechts, dann zwei Mal links folgen wir dem ausgeschilderten Rundweg 17. Schließlich erreichen wir die Straße Waldhütten. Hier biegen wir rechts ab.

(3) Wir wandern an den urigen Waldhütten vorbei und biegen rechts in einen schmalen Wanderweg ab. Es geht an zahlreichen Teichen entlang.

(4) An dieser Kreuzung halten wir uns rechts und folgen dem Wanderweg 17 nach links durch den Wald bis zu einer T-Kreuzung, wo wie rechts abbiegen. Nach einiger Zeit kreuzen wir wieder die Bundesstraße 430.

(5) Etwa 350 m nach der Bundesstraße biegen wir links ab, halten uns an der nächsten Weggabelung rechts, dann links und wieder rechts. (Hier verlaufen mehrere Wege parallel durch den Wald, du kannst die Strecke auch variieren). Wir folgen dem Höhenweg, der nördlich parallel zum Boxberg verläuft bis wir das Restaurant Am Boxberg und schließlich den Parkplatz (S/Z) erreicht haben.

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 38m - Parkplatz am Boxberg
1 : km 0.55 - alt. 64m - Boxberg
2 : km 3.19 - alt. 81m - Parkplatz Waldhütten
3 : km 4.9 - alt. 62m - Waldhütten
4 : km 5.91 - alt. 45m - Kreuzung bei den Teichen
5 : km 8.03 - alt. 71m - Kreuzung im Wald
D/A : km 9.31 - alt. 38m - Parkplatz am Boxberg

Nützliche Informationen

Spielplatz und Einkehrmöglichkeit beim Café-Restaurant Am Boxberg.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe

Sehenswürdigkeiten:

  • Boxberg (1)
  • Waldhütten (3)

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Bordesholmer See mit Klosterkirche
Länge 5.76km Positive Höhenmeter +13m Negative Höhenmeter -13m Dauer 1h40 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Bordesholm - Rendsburg-Eckernförde (Landkreis)

Idyllische, einfache Rundwanderung um den Bordesholmer See. Lässt sich gut mit einem Besuch der Klosterinsel verbinden.

Wanderer
Rundwanderung von Schierensee zum Westensee
Länge 9.38km Positive Höhenmeter +81m Negative Höhenmeter -72m Dauer 2h55 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Schierensee - Rendsburg-Eckernförde (Landkreis)

Abwechslungsreiche Wanderung im Naturpark Westensee. Von Schierensee geht es durch den Wald und am Ufer des Großen und Kleinen Schierensees entlang zur Hohburg, anschließend weiter zur Badestelle Wrohe am Westensee.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.