Rundwanderung im Duvenstedter Brook

Schöne Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet Duvenstedter Brook in Hamburgs Nordosten. Die Runde führt an mehreren Wildbeobachtungsständen vorbei und über den idyllischen Grenzwall.

Technisches Datenblatt
Nr.23720853
Eine Wanderung Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) erstellt am 08.07.2022 von Kristin von Travelinspired. MAJ : 22.07.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 2h35[?]
Länge Länge: 9.08km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 7m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 7m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 33m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 23m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Gemeinde Gemeinde : Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt))
Start Start : N 53.714418° / E 10.139933°
Herunterladen: -
Grenzwall

Beschreibung der Wandertour

(S/Z) Start der Wanderung am Parkplatz am Duvenstedter Triftweg. Zunächst überqueren wir die Straße und machen einen Abstecher zum BrookHus (1), dem Informationszentrum des Naturschutzgebiets. Anschließend geht es zurück auf den Duvenstedter Triftweg (Richtung Osten) und dann die nächste rechts. Wir folgen einem schmalen Pfad an einer Weide entlang. Der Pfad verläuft parallel zum breiteren Duvenstedter Triftweg.

(2) Die Röthbek wird überquert, hier treffen sich beide Wege kurz. Wir wählen anschließend wieder den rechten, schmaleren Weg, der nach einer Weile wieder in den Duvenstedter Triftweg übergeht, dem wir weiter folgen.

(3) Der erste Wildbeobachtungspunkt ist erreicht, hier haben wir schon Rotwild während der Brunft im Herbst beobachten können.

(4) Auf der linken Seite kommt ein Teich in Sicht. Hier sind bei Sonne oft Frösche zu sehen. Wir biegen links ab und gehen geradeaus zu einer Vogelbeobachtungshütte. Anschließend geht es zurück zum Duvenstedter Triftweg. Dort biegen wir links ab. Es geht über die Ellernbek und an zwei weiteren Wildbeobachtungspunkten (5), (6) vorbei.

(7) Wir erreichen eine Kreuzung und biegen links ab auf den Langenreiher Weg. Es geht an einem Forsthaus vorbei. Nächste Möglichkeit links abbiegen auf den Bültenkrugsweg. Auf der linken Seite liegt das große Moor, wo oft Kraniche zu hören und manchmal auch zu sehen sind.

(8) Am Professormoorgraben biegen wir links ab. Es geht durch ein Drehkreuz, da der Weg für Radfahrer gesperrt ist. Durch ein schönes Waldgebiet wandern wir Richtung Süden. Am Ende des Weges biegen wir links ab.

(9) Wir haben den Grenzwall erreicht, ein schöner Weg im Duvenstedter Brook. Ein schmaler Pfad führt hier am Waldrand durch eine Moorlandschaft. Der Weg macht eine Rechtskurve und erreicht dann den Duvenstedter Triftweg. Hier biegen wir rechts ab und folgen dem Weg zurück zum Parkplatz. (S/Z)

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 30m - Parkplatz Duvenstedter Triftweg
1 : km 0.08 - alt. 30m - BrookHus
2 : km 1.05 - alt. 29m - Röthbek
3 : km 1.96 - alt. 26m - Wildbeobachtungspunkt
4 : km 2.21 - alt. 29m - Teich
5 : km 2.44 - alt. 27m - Wildbeobachtungspunkt
6 : km 2.62 - alt. 27m - Wildbeobachtungspunkt
7 : km 3.27 - alt. 32m - Kreuzung Forsthaus
8 : km 5.64 - alt. 29m - Professormoorgraben
9 : km 6.32 - alt. 29m - Grenzwall
D/A : km 9.08 - alt. 30m - Parkplatz Duvenstedter Triftweg

Nützliche Informationen

  • Leichte Wege
  • Keine Einkehrmöglichkeiten
  • Halte dich an die Regeln des Naturschutzgebiets.
  • Hunde sind im Duvenstedter Brook nicht erlaubt.
  • Zur Brunftzeit der Hirsche im September und Oktober sind die Wege Grenzwall (9) und Zum Grenzwall (8) zwischen 16 Uhr und 8 Uhr zum Schutz der Tiere gesperrt.
  • Die Chancen für Tierbeobachtungen sind zur Dämmerung besonders gut.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe

  • Duvenstedter Brook: zweitgrößtes Naturschutzgebiet in Hamburg, zusammen mit dem Wohldorfer Wald, der Ammersbek-Niederung und dem Hansdorfer Brook im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein bildet er den größten Naturschutzgebietskomplex im Hamburger Umland.
  • Fotos und Tipps zum Duvenstedter Brook: https://travelinspired.de/duvenstedter-b...

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Rundwanderung Duvenstedter & Hansdorfer Brook
Länge 9.83km Positive Höhenmeter +8m Negative Höhenmeter -8m Dauer 2h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch die beiden Naturschutzgebiete Duvenstedter und Hansdorfer Brook mit der Möglichkeit Vögel und Wildtiere zu beobachten. Sogar Uhus und Kraniche brüten hier.

Wanderer
Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook (Rundwanderung)
Länge 17.59km Positive Höhenmeter +31m Negative Höhenmeter -30m Dauer 5h05 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch zwei Biotopgebiete, den Wohldorfer Wald und den Duvenstedter Brook, im Nordosten Hamburgs. Im Brook bietet sich die Möglichkeit zur Beobachtung von Vögeln und, in der Dämmerung, von Rot-, Dam-, Schwarzwild und Rehen.

Wanderer
Wanderung durchs Alstertal
Länge 20.19km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -24m Dauer 5h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Wanderung durch das Alstertal von Duvenstedt bis Winterhude. Eine Streckenführung durch die Natur, die einen vergessen lässt, dass man sich Mitten in der Metropole Hamburg bewegt.

Wanderer
Nienwohlder Moor
Länge 10.41km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -10m Dauer 3h00 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Nienwohld - Stormarn (Landkreis)

Rundwanderung von Nienwohld durch das Naturschutzgebiet Nienwohlder Moor mit Lundener See, Viertmoor und Alter Alster.

Wanderer
Höltigbaum
Länge 10.26km Positive Höhenmeter +27m Negative Höhenmeter -27m Dauer 3h00 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet Höltigbaum an der Grenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein. Unterwegs geht es über Weiden, auf denen du Galloway-Rinder und Schafe treffen kannst.

Wanderer
Öjendorfer See
Länge 5.25km Positive Höhenmeter +12m Negative Höhenmeter -12m Dauer 1h30 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Kurze Rundwanderung um den Öjendorfer See im Osten Hamburgs. Im Sommer kann man im See baden, im Herbst ist das bunte Laub am Westufer besonders schön.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.