Landschaftsweg in Altomünster

Schöne kurze und einfache Runde mit weiten Blicken über Felder und auf Altomünster

Technisches Datenblatt
Nr.22970151
Eine Wanderung Altomünster erstellt am 12.06.2022 von Kat90. MAJ : 16.06.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 2h05[?]
Länge Länge: 6.49km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 84m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 76m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 528m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 488m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Gemeinde Gemeinde : Altomünster
Start Start : N 48.385851° / E 11.254401°
Herunterladen: -
Kirche Altomünster Landschaftsweg Altomünster Landschaftsweg Altomünster Kalvarienbergkapelle

Beschreibung der Wandertour

Der offizielle Start der Wanderung ist am Marktplatz in Altomünster. In der Nähe gibt es genügend kostenfreie Parkplätze, z.B. am Bahnhof, der nur etwa 500 m vom Startpunkt entfernt ist.

(S/Z) Vom Bahnhof am Bahnhof gehen wir rechts auf die Bahnhofstraβe und gelangen zum Marktplatz. Von hier aus folgen wir dem gut ausgeschilderten Wanderweg. Der Weg ist mit grünen Wanderwegschildern ausgeschildert. Wir folgen zunächst der Nerbstraβe und gehen hier auf dem parallel zur Straβe verlaufenden Fuβweg.

(1) Dann biegen wir links in die Kellerbergstraβe ein und dann rechts in die Straβe Zum Kalvarienberg. Wir verlassen das Dorf und kommen an einer Bank vorbei.

(3) Wir queren einen kleinen Bach und gehen geradeaus auf einen schmalen Pfad. Über ein paar Treppenstufen gelangen wir zur Kalvarienbergkapelle. Dahinter folgen wir dem Weg weiter nach links und sofort wieder nach rechts.

(4) Wir erreichen einen Teerweg und biegen hier rechts ab. An der nächsten Möglichkeit biegen wir rechts ab und folgen kurz der Fahrtstraβe, die wir an der nächsten Möglichkeit nach links verlassen. Wir erreichen einen Rastplatz und gehen hier geradeaus weiter. Etwas weiter queren wir die Fahrtstraβe und gehen parallel zu dieser nach links weiter. Dann biegen wir rechts und sofort erneut rechts auf einen Wiesenweg ab.

(5) Etwas weiter halten wir uns rechts und gehen auf einem anderen Wiesenweg weiter. Wir kommen am Flugplatz Altomünster vorbei und biegen an der Einmündung links auf einen Teerweg ab. Wir queren erneut den Bach und folgen der Linkskurve.

(6) Wir erreichen Stumpfenbach über die Sankt-Ulrich-Straβe, der wir nach rechts folgen. Hier kommen wir an einer Kapelle vorbei und biegen dahinter nach rechts ab. An der Sportanlage folgen wir dem Weg weiter nach links. Wir veralssen das Dorf und kommen geradeaus auf einen Feldweg.

(7) Wir gelangen zum Friedhof in Altomünster und gehen geradeaus über die Friedhofstraβe und den Jörgerring wieder zurück zum Marktplatz.

(S/Z) Von hieraus gehen wir wieder durch die Bahnhofstraβe zurück zum Parkplatz am Bahnhof.

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 494m - Parkplatz Bahnhof
1 : km 1.05 - alt. 518m - Bank
2 : km 1.63 - alt. 519m - Kalvarienbergkapelle
3 : km 1.96 - alt. 525m - Teerweg
4 : km 2.76 - alt. 523m - Rastplatz
5 : km 3.61 - alt. 498m - Flugplatz Altomünster
6 : km 4.56 - alt. 490m - Kapelle
7 : km 5.73 - alt. 506m - Friedhof
D/A : km 6.49 - alt. 494m - Parkplatz Bahnhof

Nützliche Informationen

  • Einfache Rundwanderung mit schönen Ausblicken und einer Mischung aus Teer- und Feldwegen.
  • Die Wanderung kann mit einfachen Sportschuhen oder Wandersandalen zurückgelegt werden, spezielle Wanderschuhe sind nicht nötig
  • Bitte im Sommer an ausreichend Sonnenschutz denken, da die Runde nicht viel Schatten bietet

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe

  • In Altomünster gibt es Einkehrmöglichkeiten
  • Kalvarienbergkapelle

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Länge 18.33km Positive Höhenmeter +42m Negative Höhenmeter -45m Dauer 5h20 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab München - München (Kreisfreie Stadt)

Es gibt nicht viele Großstädte, in denen es möglich ist, in die Natur zu gehen, ohne die Stadt verlassen zu müssen. Diese Strecke in München ist jedoch ein schönes Beispiel hierfür. Startpunkt ist ein Park oberhalb des Zoos, dann geht es an dem Bach "Auer Mühlbach" entlang bis zum Müllerschen Volksbad (öffentliches Bad, herrliches Gebäude in neubarockem Jugendstil). Der zweite Teil der Wanderung verläuft entlang der Isar bis zur Brücke von Großhesselohe und zurück durch Harlaching bis zum Ausgangspunkt.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.