Die historische Altstadt (Rundwanderweg)

Schöne Rundwanderung durch die Magdeburger Altstadt

Technisches Datenblatt
Nr.22609566
Eine Wanderung Magdeburg erstellt am 02.06.2022 von Wanderbewegung Magdeburg e.V.. MAJ : 02.08.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 3h40[?]
Länge Länge: 12.76km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 10m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 13m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 62m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 49m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Gemeinde Gemeinde : Magdeburg
Start Start : N 52.128287° / E 11.632133°
Herunterladen: -

Beschreibung der Wandertour

(S/Z) Start unserer Wanderung ist in der Leiterstraße, an der Jugendherberge in Magdeburg. Von hier aus gehen wir am Teufelsbrunnen vorbei bis zurm Breiten Weg, biegen hier rechts ab, an der Post und der St.-Sebastian-Kirche vorbei bis zur Danzstraße.

(1) Hier überqueren wir die Ampel, gehen dann ca. 50 m nach links und biegen nach rechts in Richtung
Dom ab. Wir folgen der Straße Domplatz zum Remtergang, auf den wir rechts abbiegen. Wir gelangen auf einen Fußweg, gehen dann wieder nach rechts und queren die Straße.

(2) Hier biegen wir am Gedenkstein der Sinti und Roma links ab und gehen auf der Hegelstraße vorbei am Friesendenkmal, an der Staatskanzlei bis zum Steubendenkmal.

(3) Hier biegen wir links in die Planckstr. ein und wandern über die Steubenallee und die Brücke. Hinter der Brücke gehen wir in den Klosterbergegarten, auf dem 1. Plateau rechts einbiegen und am Abzweig links bis zum Grusonschen Gewächshaus.

(4) Links befindet sich das Lennedenkmal und das Gesellschaftshaus, wir biegen rechts ab bis zur Ampel, hier links und dann die Erich-Weinert-Straße überqueren und an der Ampel hinter der Klinkebrücke rechts einbiegen.

(5) Entlang der Klinke bis zur Eisenbahnbrücke gehen, hier überqueren wir die Straße und gehen auf der C.-Miller-Straße (Bad) bis zum Eike-von-Repgow-Denkmal. An der Ampel überqueren wir die Straße, unterqueren die Eisenbahnbrücke und halten uns dann rechts und anschließend links.

(6) Weiter geht es durch den Tunnel bis zur Maybachstraße. Wir gehen weiter geradeaus, dann links über die Brücke und an der Treppe links bis zur Straße und durch die W.-Külz-Str. bis zum Lessingplatz und weiter zum Schellheimer Platz.

(7) Hier biegen wir rechts ab und wandern in die Annastraße bis zur Goethestraße (Pauluskirche). Hinter
der Schrote biegen wir rechts in die Goethestraße ein und wandern bis zur Olvenstedter Straße, die wir an der Ampel überqueren und dann an der Apotheke links einbiegen bis zu “Molls Laden”.

(8) Hier überqueren wir die Gellertstraße und gehen in die Roseggerstraße, der wir bis zum Ende folgen. Hier geht es rechts in die Herderstraße und links in die Bruno-Wille-Straße. Entlang der Schrote bis zum
Spielplatz, hier links die Treppe hinauf und rechts durch die Motzstraße wandern bis zur Albert-Vater-Straße und W.-Rathenau-Straße.

(9) Hinter der Hausnummer 38 der Walther-Rathenau-Straße links einbiegen in den Geschwister-Scholl-Park, die Treppen hinunter, am Teich vorbei und am Ende des Parks die Treppen hinauf zur Richard-Wagner-Straße gehen. Diese überqueren wir und wandern durch die Dehnhardtstraße zum Gutenbergdenkmal.

(10) Hier gehen wir links, kommen am Haus des Handwerks vorbei und gelangen zum Hasselbachdenkmal, am Haydnplatz überqueren rechts an der Ampel die Straße und wandern durch die Henning-von-Tresckow-Straße zum Nordpark. Hier die Pappelallee überqueren und in den Nordpark linkerhand den 2. Parallelweg bis zur Wegekreuzung gehen, hier rechts einbiegen bis zum Denkmal von August-Wilhelm-Francke.

(11) Wir kommen am Friedhof der gefallenen sowjetischen Soldaten vorbei, biegen dann rechts ab und gehen bis zum Denkmal von Lazare Carnot. Wir verlassen den Park, gehen über den Pfälzer Platz, dann über das Gelände der Universität (Hohepfortestraße), überqueren die Walther- Rathenau-Straße, kommen an der Agentur für Arbeit vorbei. Rechts befindet sich die Kaserne Mark. Weiter geht es auf der Mühlenstraße, dann der Neustädter Straße, vorbei an der Wallonerkirche und der Petrikirche und anschließend entlang dem Weg Stephansbrücke.

(12) Wir kommen am Denkmal „Gekreuzigter“ (links) vorbei, gehen dann nach rechts zur Johanniskirche und zum Lutherdenkmal, dann nach links über die Johannisbergstraße und die Ernst-Reuter-Allee, vorbei an der Ostseite des Alleecenters, bis zum Kloster Unser Lieben Frauen. Hinter dem Kloster gehen wir links in die
Regierungsstraße und gehen weiter bis zum Sterntor.

(S/Z) Dahinter biegen wir rechts ab, kommen am Landtag vorbei und gehen bis zum Hundertwasserhaus. Hier erst rechts einbiegen, dann links zum Breiten Weg, diesen überqueren und zurück zur Leiterstraße und der DJH Jugendherberge.

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 62m - Jugendherberge in Magdeburg
1 : km 0.66 - alt. 58m - Magdeburger Dom
2 : km 1.07 - alt. 60m - Gedenkstein der Sinti und Roma
3 : km 1.94 - alt. 58m - Steubendenkmal
4 : km 2.78 - alt. 51m - Klinkebrücke
5 : km 3.23 - alt. 53m - Eisenbahnbrücke
6 : km 4.18 - alt. 55m - Maybachstraße
7 : km 5.2 - alt. 57m - Annastraße
8 : km 7.87 - alt. 52m - Albert-Vater-Straße
9 : km 8.77 - alt. 54m - Geschwister-Scholl-Park
10 : km 9.75 - alt. 54m - Nordpark, Denkmal August-Wilhelm-Francke
11 : km 10.19 - alt. 53m - Pfälzer Platz
12 : km 11.57 - alt. 58m - Johanniskirche
13 : km 12.12 - alt. 60m - Kloster Unser Lieben Frauen
D/A : km 12.76 - alt. 59m - Jugendherberge in Magdeburg

Nützliche Informationen

Dies ist ein permanenter IVV-Wanderweg
Veranstalter: Wanderbewegung Magdeburg e. V.
Klaus E. Beyer, 39110 Magdeburg, Eisvogelstr. 2 a,
Tel. 0391 723 6334

Die Wanderstrecke ist ganzjährig und bei jedem Wetter begehbar. Im Winter ist sie auf mehreren Teilstücken nicht gestreut und nicht vom Schnee beräumt. Das Wandern auf Wanderwegen erfolgt auf eigene Gefahr. Hunde müssen an der Leine geführt werden. Ratsam ist es, sich im Vorfeld über Ruhetage der Gaststätten zu informieren.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 20.08km Positive Höhenmeter +22m Negative Höhenmeter -31m Dauer 5h50 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Magdeburg - Magdeburg (Kreisfreie Stadt)

Eine Rundwanderung durch Magdeburg und einige Stadtteile

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 9.66km Positive Höhenmeter +15m Negative Höhenmeter -15m Dauer 2h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Magdeburg - Magdeburg (Kreisfreie Stadt)

Schöne Stadtwanderung durch Magdeburg auf den Spuren von Heinrich Apel.

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 9.87km Positive Höhenmeter +22m Negative Höhenmeter -29m Dauer 2h55 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Magdeburg - Magdeburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch Magdeburg und darüberhinaus

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 13km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -10m Dauer 3h45 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Magdeburg - Magdeburg (Kreisfreie Stadt)

Schöne Rundwanderung in Magdeburg entlang der Elbe

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.