Wanderung in Wernigerode

Rundtour durch Wernigerode mit Schloss und Brockenblick

Technisches Datenblatt
Nr.22383612
Eine Wanderung Wernigerode erstellt am 27.05.2022 von Wanderbewegung Magdeburg e.V.. MAJ : 02.08.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 4h20[?]
Länge Länge: 13.4km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 174m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 165m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 349m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 235m
Mittel Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Wandern Wandern
Gemeinde Gemeinde : Wernigerode
Start Start : N 51.837868° / E 10.794745°
Herunterladen: -

Beschreibung der Wandertour

(Start/ Ziel) Die Wanderung startet ab dem Parkplatz in der Nähe der TotalEnergies-Tankstelle, Am Anger in 38855 Wernigerode. Wir queren die Halberstädter Straße, biegen danach links ab und gelangen in die Lindenallee.

(1) Wir biegen links in den Lustgarten ein und halten uns geradeaus. Am Ende des Weges biegen wir rechts ab und dann die zweite Möglichkeit erneut rechts. Wir gelangen in die Schlosschaussee und kommen am Marstall Wernigerode vorbei. Wir folgen der Straße aufwärts bis zum Schloss. Dann gehen wir erst nach links und dann nach rechts die Treppen hinauf und kommen durch einen Tunnel.

(2) An der Gaststätte Schlossterrasse gehen wir nach links zum Schloss. Danach verlassen wir den Schlosshof und gehen hinter der Gaststätte „Büchsenmacher” rechts die Treppe abwärts. Unten angekommen biegen wir nach rechts ab und folgen dem mittleren Weg.

(3) Wir biegen dann nach links ab, vorbei am Wildpark Wernigerode und dann nach rechts bis zur Gaststätte Christianental. Hinter der Gaststätte biegen wir rechts ab, am Teich rechts und gelangen auf die Straße Christianental, der wir abwärts bis in den Bohlweg folgen.

(4) Wir folgen dem kleinen Pfad bis zum Bohlweg, den wir überqueren. Im Park dahinter halten wir uns links und gelangen in die Straße Burgberg. Hier biegen wir links ab und dann rechts in die Burgstraße bis zur Liebfrauenkirche.

(5) Hier biegen wir links ab und dann geht es weiter geradeaus durch die Oberengengasse. Wir biegen links in die Kochstraße ab und kommen am Museum Kleinstes Haus (links) vorbei. Im Bogen biegen wir rechts in die Marktstraße ein und gehen dann links in die Kanzleistraße. Dann sofort wieder rechts in den Teichdamm.

(6) An der nächsten Möglichkeit biegen wir links ab und erreichen die Sylvestrikirche in der Straße Oberpfarrkirchhof. Es geht weiter geradeaus, am Gerhart-Hauptmann-Gymnasium vorbei. Dahinter biegen wir links ab und überqueren die Straße. Wir gehen nach rechts und überqueren die Fußgängerbrücke .

(7) Wir biegen rechts auf die Straße An der Flutrenne ab und gehen dann erneut rechts in die Salzbergstraße. Wir biegen gleich wieder links ab und kommen an der Gaststätte Zum Eselskrug vorbei.

(8) Wir gehen weiter in der Straße Malzmühle, gehen dann nach links den Brockenweg aufwärts und biegen rechts auf den Humboldtweg ein, von dem wir einen Blick auf den Brocken genießen können.

(9) Am Ende der Straße biegen wir rechts in die Straße Papental ab und nehmen dann die zweite Möglichkeit links und biegen anschließend rechts in die Lutherstraße ein. Hier kommen wir an der Christuskirche vorbei.

(10) Am Ende der Straße folgen wir der Friedrichstraße nach links und kommen an der Hochschule Harz vorbei. Wenig später verlassen wir die Friedrichstraße nach links auf die Brückengasse und biegen anschließend nach rechts auf die Lüttgenfeldstraße ab. Weiter geht es leicht nach rechts durch den Mönchsteig zurück zur Friedrichstraße.

(11) Wir biegen links ab, überqueren die Johann-Sebastian-Bach-Straße und biegen links in die Straße „Unter den Zindeln” ein. Am Bhf. Westerntor biegen wir rechts ab, gehen geradeaus durch die Mittelstraße und dann rechts in die Gustav-Petri-Straße.

(12) Wir gelangen zum Marktplatz, biegen hier links in die Breite Straße ein und erreichen den Nicolaiplatz. Rechts geht es durch die Burgstraße und dann links in die Steingrube. Wir gelangen zur Großen Bergstraße, der wir nach links folgen und dann sofort wieder rechts in die Breite Straße einbiegen.

(13) Nach links geht es in die Johannisstraße und dann die zweite nach rechts in die Straße Neuer Markt. Wir erreichen die Johanniskirche, an der wir rechts vorbeigehen. Wir gehen weiter geradeaus durch die Marktgasse und queren kurz später die Bahnhofstraße, gehen ein Stück weiter geradeaus und biegen links zum Bahnhof ein. (14)

(Start/ Ziel) Danach biegen wir rechts ab, gehen durch die Dammstraße und die Rudolf-Breitscheid-Straße, queren den Kreisverkehr und biegen dann an der nächsten Möglichkeit links ab. Wir erreichen den Parkplatz und etwas weiter befindet sich die Tankstelle.

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 235m - Parkplatz Nähe Total Tankstelle
1 : km 0.65 - alt. 271m - Lustgarten
2 : km 1.93 - alt. 336m - Schloss
3 : km 3.52 - alt. 315m - Gaststätte Christianental
4 : km 4.22 - alt. 278m - Pfad
5 : km 6.23 - alt. 248m - Museum Kleinstes Haus
6 : km 6.53 - alt. 248m - Sylvestrikirche
7 : km 7.01 - alt. 244m - Gaststätte Zum Eselskrug
8 : km 7.88 - alt. 277m - Humboldtweg
9 : km 9.06 - alt. 263m - Christuskirche
10 : km 9.33 - alt. 260m - Hochschule Harz
11 : km 11.17 - alt. 241m - Bahnhof Westtor
12 : km 11.56 - alt. 245m - Marktplatz
13 : km 12.41 - alt. 242m - Johanniskirche
14 : km 12.85 - alt. 235m - Hauptbahnhof Wernigerode
D/A : km 13.4 - alt. 235m - Parkplatz Nähe Total Tankstelle

Nützliche Informationen


Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 5.09km Positive Höhenmeter +63m Negative Höhenmeter -67m Dauer 1h40 Einfach Einfach
Start Start ab Ilsenburg (Harz) - Harz (Landkreis)

Leichte Wanderung durch Ilsenburg

Verein / Wanderverein / Wanderführer
Länge 15.86km Positive Höhenmeter +406m Negative Höhenmeter -404m Dauer 5h40 Mittel Mittel
Start Start ab Ilsenburg (Harz) - Harz (Landkreis)

Mittelschwere Waldwanderung mit Start in Ilsenburg

Wanderer
Rundweg durch das Torfhausmoor
Länge 6.91km Positive Höhenmeter +51m Negative Höhenmeter -51m Dauer 2h05 Einfach Einfach
Start Start ab Clausthal-Zellerfeld - Goslar (Landkreis)

Eines der letzten großen Hochmoore in Deutschland liegt direkt unterhalb des Brockens im Nationalpark Harz. Der etwa fünf Kilometer lange Rundweg startet am Infozentrum Torfhausmoor und führt ein Stück über den legendären Goetheweg und den Kaiserweg durch die eigentümliche Moorlandschaft. Am Schubenstein informiert der WaldWandelWeg über die Veränderungen des Waldes nach dem großen Fichtensterben in den letzten Jahrzehnten.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.