An der Elbe von Tesperhude nach Lauenburg

Schöne Streckenwanderung an der Elbe von Tesperhude nach Lauenburg durch das Naturschutzgebiet Hohes Elbufer, Lebensraum für Wasservögel und Biber.

Technisches Datenblatt
Nr.21267213
Eine Wanderung Geesthacht erstellt am 23.04.2022 von Kristin von Travelinspired. MAJ : 29.04.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 3h25[?]
Länge Länge: 11,23 km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 70 m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 63 m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 43 m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 1 m
Mittel Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zurück zum Start Zurück zum Start: Nein
Wandern Wandern
Gemeinde Gemeinde : Geesthacht
Start Start : N 53.402812° / E 10.42516°
Ankunft Ankunft: N 53.370679° / E 10.557453°
… wetter des tages : Laden…

Beschreibung der Wandertour

(Start) Start der Wanderung an der Bushaltestelle Tesperhude Strandweg. Wir halten uns nach Osten und biegen die erste Möglichkeit rechts ab, wandern bis zur Elbe hinunter und biegen dann links ab. Es geht mit Blick auf die Elbe am Parkplatz vorbei. Nächste Möglichkeit links.

(1) Das Café Elbkantinchen ist erreicht, dort gibt es auch Toiletten. Wir biegen rechts ab und folgen dem Strandweg an mehreren Parkplätzen vorbei. Die Straße geht schließlich in einen Wanderweg über, der uns am Waldrand und am Campingplatz Hohes Elbufer (2) entlangführt. Hinter dem Campingplatz biegen wir die nächste Möglichkeit links ab und kurz darauf wieder rechts. Es geht etwas oberhalb der Elbe durch den Wald. Wir biegen die 4. Möglichkeit links ab.

(3) Nach einem recht steilen Aufstieg erreichen wir eine Schutzhütte, in der wir eine Pause machen können. Anschließend geht es zurück auf den Uferweg direkt an der Elbe, dem wir weiter Richtung Osten bis Sandkrug folgen. Alternativ kann man auch dem oberen Hangweg folgen. Der Uferweg führt an kleinen Seen und Teichen mit Vögeln vorbei.

(4) Kurz vor Sandkrug erreichen wir den Biberweg, einen kurzen Lehrpfad mit Infotafeln und Biberstatue. In Sandkrug machen wir einen kurzen Abstecher nach rechts zum ehemaligen Elbübergang der Alten Salzstraße. Am Restaurant Alter Sandkrug biegen wir rechts ab und folgen der Ausschilderung zur Ertheneburg. Nach der Linkskurve geradeaus bis zur Forststraße, dort rechts und am Ende des Parkplatzes wieder rechts.

(5) Von der Burg ist allerdings nicht mehr viel zu sehen. Dafür kann man den Eingang zum Elbe-Seitenkanal auf der anderen Elbseite erspähen. Wir wandern den Weg ein Stück zurück und biegen die nächste Möglichkeit rechts ab. An der nächsten Kreuzung geht es leicht rechts weiter, nächste wieder rechts. Es folgt eine Linkskurve. Wir erreichen einen Parkplatz und biegen rechts ab.

(6) Wir sind zurück am Ufer der Elbe, biegen links ab und wandern weiter Richtung Lauenburg. Hier gibt es mehrere Wege, die parallel verlaufen und später wieder zusammenführen.

(7) Der Badestrand am Stadtrand von Lauenburg ist erreicht. Auf der Elbuferpromenade wandern wir weiter bis zur Altstadt von Lauenburg (8), hier lohnt sich ein Abstecher zur Elbstraße, die parallel zur Elbuferpromenade verläuft. Da wir Lauenburg schon kennen, folgen wir der Elbuferpromenade weiter bis zum Ende. Dort geht es links hinauf zur Elbstraße, wo wir rechts abbiegen.

(Ziel) Kurz darauf erreichen wir die Bushaltestelle Fährtreppe.

Waypoints:
D : km 0 - alt. 12m - Bushaltestelle Tesperhude Strandweg
1 : km 0.22 - alt. 7m - Toiletten
2 : km 1.01 - alt. 18m - Campingplatz Hohes Elbufer
3 : km 3.51 - alt. 29m - Schutzhütte
4 : km 5.55 - alt. 12m - Sandkrug
5 : km 6.44 - alt. 23m - Ertheneburg
6 : km 8.26 - alt. 14m - Elbufer
7 : km 9.91 - alt. 20m - Badestrand
8 : km 10.88 - alt. 8m - Lauenburg
A : km 11.23 - alt. 17m - Bushaltestelle Fährtreppe

Nützliche Informationen


Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe


Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Von Reinbek nach Aumühle
Länge 9,01 km Positive Höhenmeter +63 m Negative Höhenmeter -51 m Dauer 2h45 Einfach Einfach
Start Start ab Reinbek - Stormarn (Landkreis)

Abwechslungsreiche Streckenwanderung von Reinbek nach Aumühle, größtenteils entlang des Stormarnwegs. Highlights unterwegs sind der Mühlenteich mit dem Schloss Reinbek und das idyllische Billetal.

Wanderer
Boberger Niederung
Länge 13,25 km Positive Höhenmeter +42 m Negative Höhenmeter -41 m Dauer 3h55 Mittel Mittel
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Abwechslungsreiche Wanderung durch das Naturschutzgebiet Boberger Niederung mit Wald, Wiesen, Moor und den Boberger Dünen, Hamburgs letzten Wanderdünen.

Wanderer
Ab Bleckede durch das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue
Länge 10,49 km Positive Höhenmeter +5 m Negative Höhenmeter -5 m Dauer 3h00 Einfach Einfach
Start Start ab Bleckede - Lüneburg (Landkreis)

Schöne Rundwanderung vom Bahnhof Bleckede durch das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

Wanderer
Großensee und Mönchsteich
Länge 10,42 km Positive Höhenmeter +30 m Negative Höhenmeter -30 m Dauer 3h05 Mittel Mittel
Start Start ab Großensee - Stormarn (Landkreis)

Abwechslungsreiche Wanderung am Ostufer des Großensees vom Freibad am Südstrand zum Badestrand im Norden und rund um den Mönchsteich.

Wanderer
Grüner Ring: Jenfeld bis Ohlsdorf
Länge 14,65 km Positive Höhenmeter +13 m Negative Höhenmeter -19 m Dauer 4h15 Mittel Mittel
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Wanderung auf dem Grünen Ring in Hamburg von Jenfeld bis Ohlsdorf mit Abstecher zum Jenfelder Moorpark. Zu den Highlights der Tour gehören der Bramfelder See und der Friedhof Ohlsdorf, der größte Parkfriedhof der Welt.

Wanderer
Öjendorfer See
Länge 5,25 km Positive Höhenmeter +12 m Negative Höhenmeter -12 m Dauer 1h30 Einfach Einfach
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Kurze Rundwanderung um den Öjendorfer See im Osten Hamburgs. Im Sommer kann man im See baden, im Herbst ist das bunte Laub am Westufer besonders schön.

Wanderer
Schwanenteich, Lütjensee und Moorgebiet Kranika
Länge 9,14 km Positive Höhenmeter +42 m Negative Höhenmeter -48 m Dauer 2h45 Einfach Einfach
Start Start ab Lütjensee - Stormarn (Landkreis)

Abwechslungsreiche Wanderung vorbei am Forsthaus Seebergen am Schwanenteich, zum Lütjensee und durch den Wald zum Moorgebiet Kranika.

Wanderer
Lütjensee Rundwanderung
Länge 4,96 km Positive Höhenmeter +20 m Negative Höhenmeter -20 m Dauer 1h30 Einfach Einfach
Start Start ab Lütjensee - Stormarn (Landkreis)

Rundwanderung rund um den Lütjensee und durch den Ort.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.

Laden