Genießerpfad - Hausacher Bergsteig

Anspruchsvoller Weg, bei dem es drei steile Auf- und Abstiege zu bewältigen gilt. Dafür wird man aber mit phantastischen Ausblicken in die umgebende Schwarzwaldlandschaft belohnt.

Technisches Datenblatt
Nr.20943837
Eine Wanderung Hausach erstellt am 14.04.2022 von Schwarzwald Tourismus GmbH. MAJ : 17.05.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 5h45[?]
Länge Länge: 13.61km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 637m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 629m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 564m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 261m
Mittel Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Wandern Wandern
: Schwarzwald
Gemeinde Gemeinde : Hausach
Start Start : N 48.279762° / E 8.16325°
Herunterladen: Vollständige PDF-Datei -
Genießerpfad Genießerpfad - Hausacher Bergsteig

Beschreibung der Wandertour

(Start/ Ziel) Vom kleinen Wanderparkplatz an der Wassertretstelle laufen wir ein Stück weit den Kreuzbergwerg hinab bis zum Richtungspfeil "Hausacher Bergsteig", der uns leicht nach rechts den Aufstieg zu Burg Husen weist.

(1) Um die Burg herum, damit auch ein Ausblick auf unser liebenswertes Kinzigtalstädtchen gewährleistet ist. Sie folgen dem Läuferzeichen "Schwarzwälder Genießerpfad". Nach der Umrundung der Burg folgen Sie dem Weg nach rechts, dann links und sofort wieder rechts.

(2) Der Weg mündet dann in den Abenteuerpfad, auf dem sich an verschiedenen Spielstationen die Kinder austoben können. Ab Schmids Wanderecke geht es weiter auf dem Westweg (rote Raute) leicht nach links.

(3) Dann geht es weiter geradeaus bis Haseneckle, wo Sie rechts abbiegen und sich dann geradeaus halten.

(4) Es folgt der Abstieg ins Hauserbachtal. An der nächsten Abzweigung biegen Sie links ab und dann vor dem Reutebauernhof nach rechts der Wiese am Waldrand folgend bis auf die Fahrstaße, der Sie nach rechts folgen.

(5) Der Staße weiter bis zur Bushaltstelle folgen. Links oben liegt die "blaue" Hauserbacher Kapelle. Vor der Bushaltestelle nach links den Weg bis zum Klausmannshof gehen.

(6) Vor dem Klausmannshof nach rechts den Weg hinauf, vorbei an einem alten Heuschober. Dem Weg bis zu ersten Linkskurve folgen, da dann steil rechts hinauf.

(7) Beim Wegstandort "Überm Mattenseppenhof" nach rechts den "Großen Eckweg" und "Fichtenwaldweg" hinauf. Wir erreichen bald den höchsten Punkt der anspruchsvollen Genusstour mit einem atemberaubenden Panorama auf die umliegende Schwarzwaldlandschaft. Zur Erholung lädt eine formschöne Holzliege ein.

(8) Richtung Wegweiserstandort "Über Ried", weiter nach rechts dem Hansjakobweg und Kinzigtäler Jakobusweg folgen. Wir biegen noch einmal rechts ab und erreichen den "Oberen Hof". Es geht ein Stück die Fahrstraße talabwärts, ehe wir nach rechts Richtung Wald abbiegen.

(9) An der nächsten Kreuzung gehen wir geradeaus und folgen dem Kinzigtäler Jakobusweg und kommen auch an einem Kreuz vorbei, das jenem in Santiago de Compostella nachgebildet ist (nur viel kleiner).

(10) Wir biegen rechts ab und es folgt der Abstieg ins Hauserbachtal. Sie gehen vorbei am Alten Schulhaus und biegen dann nach rechts in die Fahrstraße ein. Nach 100 m gehen Sie links über das Bächlein den Wald hinauf. Es geht entlang dem Wiesenweg mit Blick auf die schöne Dorfkirche und den Ortsteil Hauserbach.

(11) Wir biegen scharf rechts ab und ss folgt ein letzter steiler Stich bevor wir an der Kreuzbergkapelle und der Grillhütte vorbei kommen. Wir folgen dem Abstieg "Abenteuerweg" und gelangen so zu unserem Ausgangspunkt zurück (Start/ Ziel)

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 282m - Wanderparkplatz an der Wassertretstelle
1 : km 0.64 - alt. 265m - Burg Husen
2 : km 1.24 - alt. 370m - Schmids Wanderecke
3 : km 3.13 - alt. 493m - Haseneckle
4 : km 4.11 - alt. 416m - Reutebauernhof
5 : km 4.76 - alt. 346m - Hauserbacher Kapelle
6 : km 4.84 - alt. 347m - Klausmannshof
7 : km 7.55 - alt. 561m - Höchster Punkt mit Panorama-Aussicht
8 : km 9.34 - alt. 461m - Oberer Hof
9 : km 10.05 - alt. 440m - Kinzigtäler Jakobusweg
10 : km 11.55 - alt. 289m - Bächlein Hausenbach
11 : km 12.94 - alt. 393m - Kreuzbergkapelle
D/A : km 13.61 - alt. 285m - Wanderparkplatz an der Wassertretstelle

Nützliche Informationen


Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe


Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Länge 13.3km Positive Höhenmeter +623m Negative Höhenmeter -620m Dauer 5h35 Mittel Mittel
Start Start ab Hausach - Ortenaukreis (Landkreis)

Sehr schöne Wanderung im Schwarzwald, 50 km nordöstlich von Freiburg im Breisgau und 60 km nördlich vom Titisee.

Sie können Land- und Waldlandschaften sowie den Ort Hausach mit seiner Burg und schönen traditionellen Häusern bewundern.

Wanderer
Länge 14.1km Positive Höhenmeter +779m Negative Höhenmeter -771m Dauer 6h15 Mittel Mittel
Start Start ab Gutach (Schwarzwaldbahn) - Ortenaukreis (Landkreis)

Sehr schöne Wanderung im Schwarzwald, 50 km nordöstlich von Freiburg im Breisgau und 60 km nördlich vom Titisee.
Sie können Land- und Waldlandschaften sowie das Dorf Gutach mit seinen schönen traditionellen Häusern bewundern.

Tourismusorganisation
Genießerpfad - Hahn-und-Henne-Runde in Zell am Harmersbach (Premiumweg)
Länge 13.89km Positive Höhenmeter +490m Negative Höhenmeter -493m Dauer 5h20 Mittel Mittel
Start Start ab Zell am Harmersbach - Ortenaukreis (Landkreis)

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller und Eierbecher mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Das sympathische Hühnerpaar begleitet Sie auch auf der rund 14 Kilometer langen „Hahn-und-Henne-Runde“ durch die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald Gengenbach Harmersbachtal.

Tourismusorganisation
Auerhahnweg
Länge 10.24km Positive Höhenmeter +284m Negative Höhenmeter -288m Dauer 3h45 Mittel Mittel
Start Start ab Schramberg - Rottweil (Landkreis)

Auf dem Schwarzwälder Genießerpfad Ruhe und Natur genießen.

Tourismusorganisation
Bad Peterstal-Griesbach - Himmelssteig für "Höhenverliebte"
Länge 10.2km Positive Höhenmeter +521m Negative Höhenmeter -517m Dauer 4h25 Schwer Schwer
Start Start ab Bad Peterstal-Griesbach - Ortenaukreis (Landkreis)

Anspruchsvoll, aussichtsreich und genussvoll – diese Eigenschaften prägen den rund 11 Kilometer langen Himmelssteig. Auf dem Weg findet ein Wechselspiel zwischen Moos-, Gras, und Wurzelwegen durch und an dichten Tannen- und Mischwälder vorbei, statt.

Tourismusorganisation
Genießerpfad - U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg
Länge 8.67km Positive Höhenmeter +378m Negative Höhenmeter -372m Dauer 3h35 Mittel Mittel
Start Start ab Schonach im Schwarzwald - Schwarzwald-Baar-Kreis (Landkreis)

Der Premiumwanderweg durch das Naturschutzgebiet Rohrhardsberg bietet alles, was den Schwarzwald ausmacht. Von saftigen Weiden über Wiesen über Wälder und Moore, einem Wasserfall und immer wieder tolle Ausblicke. Kuckucksuhren in allen Formen und Farben zieren die Wälder und sorgen für ein spezielles Wandererlebnis!

Wanderer
Länge 11.1km Positive Höhenmeter +357m Negative Höhenmeter -357m Dauer 4h10 Mittel Mittel
Start Start ab Lahr/Schwarzwald - Ortenaukreis (Landkreis)

Entdecken Sie mitten im Schwarzwald, etwa eine Stunde von Straßburg entfernt, die Ruinen der Burg Geroldseck. Eine Wanderung auf kleinen Landstraßen, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erfolgen kann (etwa 4 bis 5 Stunden Fußmarsch). Nach einem ersten, ansteigenden Teil gelangen Sie oben zu den Ruinen und haben einen herrlichen Rundumblick über den Schwarzwald.

Wanderer
Länge 3.58km Positive Höhenmeter +96m Negative Höhenmeter -89m Dauer 1h20 Einfach Einfach
Start Start ab Lahr/Schwarzwald - Ortenaukreis (Landkreis)

Auf einem Abstecher in den Ort meiner Großeltern müttlicherseits entdecken Sie mitten im Schwarzwald etwas weiter oben gelegen den Ort Seelbach im Schuttertal.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.