Großer Segeberger See

Wanderung rund um den Großen Segeberger See mit einem Abstecher zum berühmten Kalkberg.

Technisches Datenblatt
Nr.20702763
Eine Wanderung Bad Segeberg erstellt am 04.04.2022 von Kathrin (Travelinspired). MAJ : 05.04.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 3h00[?]
Länge Länge: 9.92km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 63m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 61m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 64m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 27m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Gemeinde Gemeinde : Bad Segeberg
Start Start : N 53.939363° / E 10.310655°
Herunterladen: -
Segeberger See

Beschreibung der Wandertour

(Start) Wir parken auf dem "Parkplatz am See" in Bad Segeberg und starten unsere Wanderung nach Norden zum Großen Segeberger See.

(1) Am Seeufer angelangt halten wir uns links und folgen dem weiß-blau markierten Rundweg "Großer Segeberger See". Wir passieren das Café "Goldmarie am See", in dem man gut einkehren kann.

(2) An der Seepromenade am Westufer warten einladende Bänke und eine Kneippanlage (besonders am Ende der Wanderung verlockend zum Füße kühlen). Kurz darauf verlassen wir die Stadt und wandern durch herrliche Natur: links der Wald, rechts der Segeberger See.

(3) Am Nordufer erreichen wir die Badestelle am Klüthsee Camp mit Parkplatz und Campingplatz. Hier lässt sich gut eine kleine Pause einlegen. Wer möchte kann von hier auch einen kurzen Abstecher hinüber zum Klüthsee machen. Wir folgen weiter dem ausgeschilderten Seerundweg, der kurz darauf das Seeufer verlässt. Durch Felder und Wiesen geht es zu einem schönen Aussichtspunkt (4)

(5) Stipsdorf ist erreicht. Wir wandern durch den Ort, folgen weiter dem ausgeschilderten Weg, der leicht nach links, dann nach rechts und wieder nach links wieder zum Seeufer des Großen Segeberger Sees führt. Hier führt der Weg nach rechts durch angenehm schattigen Wald. Es geht am Segeberger Segel-Club vorbei, wo der Weg einen kleinen Schlenker durch den Wald macht, bis zum Freibad.

(6) Kurz darauf erreichen wir einen Bootsverleih, ein idyllisches Häuschen auf einem Steg, der in den See ragt. Hier kehren wir um, laufen ca. 50 Meter zurück und biegen rechts ab. An der Jugendherberge vorbei wandern wir auf dem "Winklersgang" Richtung Kalkberg. An der Lübecker Straße biegen wir links ab, die nächste Möglichkeit rechts.

(7) Wir haben den Eingang zur Kalkberghöhle erreicht. Hier befindet sich auch die Fledermaus-Ausstellung Noctalis. Wir folgen dem David-Kropff-Weg nach rechts und biegen kurz darauf links auf den schmalen Weg zu den Aussichtspunkten auf dem Kalkberg ab.

(8) Nachdem wir den atemberaubenden Blick vom Kalkberg hinunter auf das Freilichttheater (hier finden jeden Sommer die Karl-May-Festspiele statt) und bis hinüber über den Großen Segeberger See genossen haben, machen wir uns wieder auf den kurzen Abstieg. Wir halten uns immer links bis wir zurück auf dem David-Kropff-Weg sind. Hier biegen wir rechts ab und die nächste links. Wir halten uns links, folgen dem Weg der sich zur Kleinen Seestraße hinab schlängelt. Wir überqueren die Straße und laufen geradeaus weiter.

(9) Der Kleine Segeberger See ist erreicht. Wir folgen dem Seeufer nach links, umrunden den See zu Dreivierteln, halten uns links bis zur Oldesloer Straße. Dort biegen wir rechts ab und folgen der Straße bis zum Marktplatz. Von dort geht es geradeaus weiter, an der Marienkirche vorbei, links, dann rechts und nochmal rechts zurück zum Parkplatz (auf der linken Seite) (Ziel).

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 32m - Parkplatz am See
1 : km 0.18 - alt. 31m - Großer Segeberger See
2 : km 0.38 - alt. 47m - Seepromenade am Westufer
3 : km 3.28 - alt. 31m - Badestelle am Klüthsee Camp
4 : km 4.29 - alt. 39m - Aussichtspunkt
5 : km 5.57 - alt. 46m - Stipsdorf
6 : km 7.4 - alt. 34m - Bootsvermietung
7 : km 8.21 - alt. 51m - Kalkberghöhle
8 : km 8.53 - alt. 63m - Kalkberg
9 : km 8.92 - alt. 42m - Kleiner Segeberger See
10 : km 9.45 - alt. 43m - Marktplatz
D/A : km 9.92 - alt. 32m - Parkplatz am See

Nützliche Informationen

  • Überwiegend leicht begehbare Wege.
  • Die Seeumrundung ohne den Abstecher zum Kalkberg beträgt ca. 7,5 km, falls du eine kürzere Tour machen möchtest.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe

Gut für eine Pause:

  • (2) Seepromenade am Westufer mit Sonnendeck, Bänken und Kneippbecken
  • (3) Kleiner Strand mit Badestelle
  • (4) Aussichtspunkt mit Bänken

Zum Einkehren:

  • (1) Café Goldmarie am See
  • (10) Restaurants am Marktplatz

Sehenswürdigkeiten:

  • (7) Kalkberghöhle (im Sommer kann sie besichtigt werden) und die Fledermaus-Ausstellung Noctalis (ganzjährig geöffnet, https://noctalis.de).
  • (8) Freilichttheater am Kalkberg: hier finden jeden Sommer die Karl-May-Festspiele statt
  • (10) Marktplatz und Marienkirche im Zentrum von Bad Segeberg

Weitere Freizeitaktivitäten:

  • (6) Bootsverleih
  • Minigolf am Winklersgang

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Nienwohlder Moor
Länge 10.41km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -10m Dauer 3h00 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Nienwohld - Stormarn (Landkreis)

Rundwanderung von Nienwohld durch das Naturschutzgebiet Nienwohlder Moor mit Lundener See, Viertmoor und Alter Alster.

Wanderer
Rundwanderung Duvenstedter & Hansdorfer Brook
Länge 9.83km Positive Höhenmeter +8m Negative Höhenmeter -8m Dauer 2h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch die beiden Naturschutzgebiete Duvenstedter und Hansdorfer Brook mit der Möglichkeit Vögel und Wildtiere zu beobachten. Sogar Uhus und Kraniche brüten hier.

Wanderer
Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook (Rundwanderung)
Länge 17.59km Positive Höhenmeter +31m Negative Höhenmeter -30m Dauer 5h05 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch zwei Biotopgebiete, den Wohldorfer Wald und den Duvenstedter Brook, im Nordosten Hamburgs. Im Brook bietet sich die Möglichkeit zur Beobachtung von Vögeln und, in der Dämmerung, von Rot-, Dam-, Schwarzwild und Rehen.

Wanderer
Wanderung durchs Alstertal
Länge 20.19km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -24m Dauer 5h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Wanderung durch das Alstertal von Duvenstedt bis Winterhude. Eine Streckenführung durch die Natur, die einen vergessen lässt, dass man sich Mitten in der Metropole Hamburg bewegt.

Wanderer
Bordesholmer See mit Klosterkirche
Länge 5.76km Positive Höhenmeter +13m Negative Höhenmeter -13m Dauer 1h40 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Bordesholm - Rendsburg-Eckernförde (Landkreis)

Idyllische, einfache Rundwanderung um den Bordesholmer See. Lässt sich gut mit einem Besuch der Klosterinsel verbinden.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.