Teutoburger Acht mit Hermannsdenkmal

Die Tour führt durch den östlichen Teutoburger Wald, vorbei an uralten, künstlich angelegten Teichen und Gedenksteinen. Der Höhepunkt ist ein Rundgang um das Hermannsdenkmal. Zur richtigen Zeit ist die Besteigung der Aussichtsplattform des Denkmals möglich, um den Fernblick über den Teutoburger Wald zu genießen.

Technisches Datenblatt
Nr.20562663
Eine Wanderung Detmold erstellt am 28.03.2022 von der Uwä. MAJ : 13.04.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 3h45[?]
Länge Länge: 10.73km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 250m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 242m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 388m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 173m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Gemeinde Gemeinde : Detmold
Start Start : N 51.91938° / E 8.83381°
Herunterladen: -
Hermannsdenkmal

Beschreibung der Wandertour

(Start/ Ziel) Start und Ziel ist der kleine Wanderparkplatz in der 180° Kurve der Hindenburgstraße. Start am Ende des Parkplatzes nach rechts in den Wald. An der nächsten Gabelung geht es nach links. Bei der nächten Kreuzung geradeaus. Dann kommt man nach wenigen Metern auf den Hermannsweg. Hier nach links abbiegen. Hinter dem kleinen Teich geht der Hermannsweg nach links. Diesem Weg weiter folgen und ca. 160 m weiter die Heidentalstraße überqueren.

(1) Nach ca. 200 m gelangt man auf einen breiten Witschaftsweg. Hier verlaufen der Hermannsweg und der Residenzweg zusammen.

(2) Dem Hermannsweg weiter geradeaus folgen und dann die Lopshorner Allee überqueren, vorbei am (3) Krebsteich.

(4) Ab hier auch A1 Pivitker Wasserweg, bis zum Donoperteich. Hier geht der Weg nach links. Hinter dem Donoperteich an der 2. Möglichkeit den Hermannsweg nach links verlassen. Ab hier nähert man sich langsam der Stoddartstraße. Dem Weg weiter geradeaus folgen, immer parallel zur Straße, bis zur Lopshorner Allee. Der Allee nach links folgen, bis zur nächsten Abzweigung nach rechts, gegenüber von einem Parkplatz, wieder ca. 200 m in den Wald bis zum Residenzweg. Hier wieder nach links abbiegen und weiter wieder bis zum Hermannsweg .

(5) Nun nach rechts abbiegen, zurück zum Wegpunkt (1) und danach weiter geradeaus bis zur Heidentalstraße. Dieser weiter folgen, bis zur nächsten starken Linkskurve. Am Ende der Kurve geht es nach rechts in den Wald und wenige Meter weiter nach links, auf den Martsieksweg. Dem Weg folgen bis zur Denkmalstraße.

(6) Die Straße überqueren und dem Hermannweg nach links folgen, parallel zur Straße. Es geht vorbei am großen Parkplatz, dann dem Weg nach rechts folgen zur Waldbühne.

(7) Weiter vorbei an der Waldbühne und am Hochseilgarten bis zur Kreuzung.

(8). Ein Abstecher nach links zum Hermannsdenkmal lohnt sich. Das Denkmal einmal umrunden und wieder an der Kreuzung weiter geradeaus zur nächsten Abzweigung.

(9) Hier nach rechts und gleich wieder nach links zum Bismarckgedenkstein . Gleich hinter dem Gedenkstein geht es wieder nach rechts in den Wald. Dem Weg folgen und links halten, bis zu einem breiten Wirtschaftsweg. Dort nach links und ca. 100 m später wieder nach rechts, dem Hermannsweg und der Hermann-Heidental-Route A2 folgen, wieder zurück bis zum Startpunkt (Start/ Ziel)

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 223m - Start- und Endpunkt ist dieser Parkplatz
1 : km 0.75 - alt. 229m - Hermannsweg / Residenzweg
2 : km 1.32 - alt. 192m - Lopshorner Allee
3 : km 1.85 - alt. 179m - Krebsteich
4 : km 2.63 - alt. 175m - Donoperteich - Donoperteich
5 : km 7.34 - alt. 310m - Denkmalstraße / Hermannsweg
6 : km 8.25 - alt. 379m - Waldbühne - Waldbühne am Hermannsdenkmal
7 : km 8.36 - alt. 384m - Kletterpark Detmold am Hermannsdenkmal
8 : km 8.49 - alt. 387m - Hermannsdenkmal - Hermannsdenkmal
9 : km 8.9 - alt. 377m - Bismarck Gedenkstein - Bismarck Gedenkstein
D/A : km 10.73 - alt. 223m - Start- und Endpunkt ist dieser Parkplatz

Nützliche Informationen

Alle Wege sind gut, auch mit leichterem Schuhwerk, begehbar. In unmittelbarer Nähe des Hermannsdenkmal besteht die Möglichkeit der Einkehr. Die Route führt vorbei an verschiedenen Parkplätzen, so dass die Möglichkeit besteht den Start- und Zielpunkt individuell zu wählen.
In der Nähe des Parkplatzes, von dem die Wanderung gestartet wird, befindet sich der Grillplatz Mufflonkamp.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe

Die Wanderung führt durch den östlichen Teutoburger Wald,vorbei an dem Krebsteich, dem Donoperteich, der Waldbühne am Hermannsdenkmal, dem Hochseilgarten Teuto-Kletterpark, dem Hermannsdenkmal und einem Bismarck Gedenkstein.
Am Hermannsdenkmal hinter dem großen Parkplatz befindet sich eine Gastronomie und neben dem Start- und Zielpunkt befindet sich ein großer Grillplatz mit Überdachung.

Hier habe ich diese Wanderung mit weiteren Fotos und die Besichtigung der Externsteine, in der Nähe, in meinem persönlichen
Blog dokumentiert.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.