Himmelmoor

Rundwanderung durch das faszinierende Naturschutzgebiet Himmelmoor bei Quickborn.

Technisches Datenblatt
Nr.20540448
Eine Wanderung Quickborn (Pinneberg (Landkreis)) erstellt am 28.03.2022 von Kristin von Travelinspired. MAJ : 31.03.2022
Dauer Durchschnittliche Dauer: 3h00[?]
Länge Länge: 10.52km
Positive Höhenmeter Positive Höhenmeter: 4m
Negative Höhenmeter Negative Höhenmeter: 4m
Höchster Punkt Höchster Punkt: 16m
Niedrigster Punkt Niedrigster Punkt: 8m
Einfach (T1) Schwierigkeitsgrad: Einfach (T1)
Zurück zum Start Zurück zum Start: Ja
Zu Fuβ Zu Fuβ
Gemeinde Gemeinde : Quickborn (Pinneberg (Landkreis))
Start Start : N 53.741481° / E 9.871885°
Herunterladen: -
Himmelmoor

Beschreibung der Wandertour

(Start) Start der Wanderung am Parkplatz beim alten Torfwerk Richtung Westen.

(1) Auf der Karte kannst du dir einen Überblick über die Wege im Naturschutzgebiet verschaffen. Wir biegen links ab und folgen dem Moorlehrpfad an den Gleisen der Moorbahn entlang. Kurz darauf geht es rechts, dann links, dann wieder rechts und die zweite links.

(2) Der 1. Aussichtspunkt auf das Himmelmoor ist erreicht. Über Stufen geht es hinab ans Seeufer. Wir folgen dem Moorlehrpfad nach links am Ufer entlang. Der Wanderweg trifft wieder auf die Gleise der Moorbahn, denen wir nach rechst folgen.

(3) Am Aussichtspunkt Nulldamm genießen wir die Aussicht auf die Wasserbecken. Anschließend wandern wir ein Stück auf dem Nulldamm (4) entlang. Es geht im Bogen zurück zum Aussichtspunkt (3) und dann rechts auf dem Süddamm weiter.

(5) Am Ende des Süddamms wartet ein Aussichtspunkt. Hier verlässt der Wanderweg die Wasserbecken und führt nach links in den Wald. An der nächsten Kreuzung biegen wir rechts ab, anschließend die übernächste Möglichkeit links.

(6) Der Weg Am Himmelmoor ist erreicht. Wir biegen rechts ab. Nun folgen wir dem Rundwanderweg Äußerer Moorweg. Wir passieren ein paar Häuser, wenden uns Am Hörn nach rechts und erreichen den Bach Bilsbek.

(7) An der Bilsbek folgt der Wanderweg dem Bachlauf an Wiesen und Feldern entlang. Nach etwa 2,6 Kilometern (8) biegen wir rechts ab auf den Inneren Moorweg. Nach der Linkskurve des Weges biegen wir die nächste Möglichkeit wieder rechts ab.

(9) Der nächste Aussichtspunkt ist erreicht. Wir befinden uns am Nordende des Nulldamms. Von hier folgen wir dem Moorlehrpfad nach links. Er führt uns über einen Holzbohlenweg durch einen Birkenwald. Anschließend geht es an Wiesen und Weiden entlang. Dabei folgen wir dem Wandersymbol mit dem blauen Frosch. Unterwegs gibt es einige interaktive Erlebnisstationen.

(Ziel) Der Weg führt uns im Bogen zurück zum Parkplatz.

Waypoints:
D/A : km 0 - alt. 12m - Parkplatz Torfwerk
1 : km 0.09 - alt. 11m - Wanderkarte
2 : km 0.41 - alt. 11m - Aussichtspunkt am See
3 : km 1.02 - alt. 13m - Aussichtspunkt Nulldamm
4 : km 1.48 - alt. 12m - Nulldamm
5 : km 3.26 - alt. 11m - Aussichtspunkt am Süddamm
6 : km 4.18 - alt. 10m - Weg Am Himmelmoor
7 : km 5.39 - alt. 8m - Bilsbek
8 : km 8.04 - alt. 13m - Kreuzung Richtung Nulldamm
9 : km 8.68 - alt. 13m - Aussichtspunkt
D/A : km 10.51 - alt. 12m - Parkplatz Torfwerk

Nützliche Informationen

  • Es gibt unterwegs keine Einkehrmöglichkeiten.
  • Du bist in einem Naturschutzgebiet unterwegs, bitte halte dich an die Regeln und bleibe auf den Wegen.
  • Hinweis: Der rotbraune Torfboden am Null- und Süddamm ist nichts für neue Schuhe. Besonders nach Regen kann es hier sehr matschig werden.

Bitte sei bei einer Wanderung immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Andere Wandertouren in dem Gebiet

Wanderer
Holmer Sandberge und Buttermoor
Länge 12.74km Positive Höhenmeter +9m Negative Höhenmeter -10m Dauer 3h40 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Holm (Pinneberg (Landkreis)) - Pinneberg (Landkreis)

Abwechslungsreiche Wanderung durch die Dünen der Holmer Sandberge und anschließend rund um das Buttermoor.

Wanderer
Wanderung durchs Alstertal
Länge 20.19km Positive Höhenmeter +10m Negative Höhenmeter -24m Dauer 5h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Wanderung durch das Alstertal von Duvenstedt bis Winterhude. Eine Streckenführung durch die Natur, die einen vergessen lässt, dass man sich Mitten in der Metropole Hamburg bewegt.

Wanderer
Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook (Rundwanderung)
Länge 17.59km Positive Höhenmeter +31m Negative Höhenmeter -30m Dauer 5h05 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch zwei Biotopgebiete, den Wohldorfer Wald und den Duvenstedter Brook, im Nordosten Hamburgs. Im Brook bietet sich die Möglichkeit zur Beobachtung von Vögeln und, in der Dämmerung, von Rot-, Dam-, Schwarzwild und Rehen.

Wanderer
Länge 12.32km Positive Höhenmeter +41m Negative Höhenmeter -40m Dauer 3h40 Mittel (T2) Mittel (T2)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Abwechslungsreiche Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet Klövensteen vor den Toren Hamburgs. Es geht am Schnaakenmoor und Großen Fischteich vorbei, durch das Wildgehege und anschließend durch eine schöne Landschaft aus Feldern und Wald.

Wanderer
Rundwanderung Duvenstedter & Hansdorfer Brook
Länge 9.83km Positive Höhenmeter +8m Negative Höhenmeter -8m Dauer 2h50 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Rundwanderung durch die beiden Naturschutzgebiete Duvenstedter und Hansdorfer Brook mit der Möglichkeit Vögel und Wildtiere zu beobachten. Sogar Uhus und Kraniche brüten hier.

Wanderer
Hamburg: Von Klein Flottbek zu den Landungsbrücken
Länge 12.03km Positive Höhenmeter +13m Negative Höhenmeter -35m Dauer 3h30 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Schöne Streckenwanderung von der S-Bahn Klein Flottbek durch den Jenischpark und an der Elbe entlang bis zu den St. Pauli Landungsbrücken. Zu den Highlights unterwegs gehören der Elbstrand, der Museumshafen Neumühlen, der Fischmarkt und das Museumsschiff Rickmer Rickmers.

Wanderer
Rund um die Hamburger Außenalster
Länge 10.06km Positive Höhenmeter +13m Negative Höhenmeter -13m Dauer 2h55 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Schöne Rundwanderung um die Außenalster in Hamburgs Zentrum mit Abstecher zum Heilwigpark.

Wanderer
Entenwerder und Kaltehofe
Länge 8.96km Positive Höhenmeter +6m Negative Höhenmeter -6m Dauer 2h35 Einfach (T1) Einfach (T1)
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Schöne Rundwanderung durch den Elbpark Entenwerder mit dem beliebten Café Entenwerder 1 und rund um die Elbinsel Kaltehofe mit den Schieberhäuschen und Wasserbecken des ehemaligen Wasserwerks.

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.